Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Simulation der Schwingfestigkeit von Elastomerbauteilen

Printausgabe
EUR 29,60

E-Book
EUR 20,72

Simulation der Schwingfestigkeit von Elastomerbauteilen (Band 100)

Stefan Kaindl (Autor)

Vorschau

Vorwort, PDF (23 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (46 KB)
Leseprobe, PDF (220 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783954048786
ISBN-13 (E-Book) 9783736948785
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 160
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1. Aufl.
Buchreihe Audi Dissertationsreihe
Band 100
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Halle-Wittenberg
Erscheinungsdatum 08.01.2015
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Ingenieurwissenschaften
Schlagwörter Lebensdauer, Schwingfestigkeit, Finite Elemente, Simulation, Elastomer, Gummi, durability, finite elements, simulation, elastomer, rubber
Beschreibung

In der Arbeit wird eine Methode zur Vorausberechnung der Schwingfestigkeit von Elastomerbauteilen unter multiaxialer Belastung erarbeitet. Diese basiert auf Finite Elemente Simulationen und beruht auf dem örtlichen Kollektiv-Wöhlerlinien-Konzept, welches im Wesentlichen örtliche Beanspruchungen mit werkstoff-spezifischen Beanspruchbarkeiten vergleicht. Die elastomerspezifischen nichtlinearen Eigenschaften werden basierend auf Messungen berücksichtigt. Dies betrifft zum einen die Auswahl geeigneter Materialmodelle zur Simulation der Verformungen und den resultierenden lokalen Beanspruchungen. Zum anderen werden Schwingfestigkeitsparameter definiert, ermittelt und für die Lebensdauersimulation aufbereitet. Abschließend werden in der Arbeit Anwendung und Verifikation der Methode an Motor- und Fahrwerkslagern gezeigt. Die Ergebnisse zeigen auf Bauteilebene sowohl bei ein- als auch bei mehrkomponentigen Belastungsverläufen gute Übereinstimmung.

In this work a method for predicting the fatigue strength of multi-axial loaded elastomer components is developed. The method is based on the local collective SN curves concept, which essentially compares local stresses with material-specific strength values. The elastomer specific nonlinear characteristics are taken into account based on measurements. On the one hand this affects the selection of suitable material models to simulate deformations and resulting local stresses. On the other hand fatigue strength parameters are defined, determined and prepared for the fatigue simulation. Finally, investigations on engine and chassis mounts are shown as an application and verification of the simulation method. The results show good agreement with both single and multi-component load signals.