Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Thermomanagement im batteriebetriebenen Pkw unter Nutzung eines Kaltdampfprozesses mit Sekundärkreislaufsystem

Printausgabe
EUR 36,80

E-Book
EUR 25,76

Thermomanagement im batteriebetriebenen Pkw unter Nutzung eines Kaltdampfprozesses mit Sekundärkreislaufsystem (Band 115)

Jan Christoph Menken (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (160 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (45 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736993495
ISBN-13 (E-Book) 9783736983496
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 156
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1. Aufl.
Buchreihe Audi Dissertationsreihe
Band 115
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Braunschweig
Erscheinungsdatum 06.09.2016
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Ingenieurwissenschaften
Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Schlagwörter Pkw-Thermomanagement, elektrifiziertes Fahrzeug, kompakter Kältemittelkreislauf, Sekundärkreislaufsystem, Simulation, klimarelevante Bewertungsmethodik, Fahr- und Parkzeiten, Jahresenergieverbrauchsanalyse, Kältemittelvergleich, R-134a, R-744, R-290
Beschreibung

In der vorliegenden Arbeit erfolgt die Bewertung eines Sekundärkreislaufsystems mit kompaktem Kältemittelkreislauf für das Pkw-Thermomanagement am Beispiel eines batteriebetriebenen Fahrzeugs. Zunächst wird ein solches System modelliert und an einer Versuchsanlage kalibriert. Es folgen Untersuchungen zur Kältemittelmengenreduktion, Aussagen zur Positionierung des Kompaktkältemittelkreislaufs im Vorderwagen sowie ein Vergleich verschiedener Sekundärkreislaufsysteme mit einer konventionellen Klimaanlage. Unter Berücksichtigung des Mobilitätsverhaltens und der klimatischen Randbedingungen wird eine neuartige allgemeingültige Methode zur Bewertung des Jahresenergieverbrauchs eines Pkw-Thermomanagementsystems entwickelt und angewendet. Abschließend werden verschiedene Kältemittel für einen kompakten Kältemittelkreislauf in einem Sekundärkreislaufsystem miteinander verglichen.