Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Information und Interaktion

Printausgabe
EUR 40,30

E-Book
EUR 28,21

Information und Interaktion (Band 126)

Die Ermittlung von sicherheitsrelevanten Anforderungen an innovative Heckleuchten

Isis Mennig (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (210 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (110 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736997301
ISBN-13 (E-Book) 9783736987302
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 150
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1
Buchreihe Audi Dissertationsreihe
Band 126
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Chemnitz
Erscheinungsdatum 16.02.2018
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Psychologie
Schlagwörter visuelle Wahrnehmung, Heckleuchten, Kommunikation, Interaktion, Unfallanalyse, Wahrnehmungspsychologie, Verkehrssicherheit
Beschreibung

Im Straßenverkehr wird die visuelle Wahrnehmung durch die Fahrzeugbeleuchtung unterstützt. Dabei erfüllen Heckleuchten zwei zentrale Funktionen: Zum einen wird die Sichtbarkeit des Fahrzeugs bei Dunkelheit und schlechter Sicht für andere Verkehrsteilnehmer erhöht. Dies ist notwendig, um einen angemessenen Abstand zu einem vorausfahrenden Fahrzeug einschätzen und einhalten zu können. Die zweite zentrale Funktion von Heckleuchten ist die Kommunikation und Interaktion mit dem rückwärtigen Verkehr. Die Arbeit zeigt im Rahmen einer Unfallanalyse und verscheidnene wahrnehmnungspsychologischen Experimenten die sicherheitsrelevanten Anforderungen an Heckleuchten auf. Dabei weisen verschiedene Heckleuchtenattribute und -funktionen das Potenzial auf, positiven Einfluss auf die Verkehrssicherheit nehmen zu können.