Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es
Differenzierte Betrachtung und Bewertung von 12-Volt-Lithium-Ionen-Starterbatterien in PKW-Bordnetzen

Printausgabe
EUR 89,90

E-Book
EUR 62,90

Differenzierte Betrachtung und Bewertung von 12-Volt-Lithium-Ionen-Starterbatterien in PKW-Bordnetzen (Band 130)

David Vergossen (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (630 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (570 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736998377
ISBN-13 (E-Book) 9783736988378
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 348
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1.
Buchreihe Audi Dissertationsreihe
Band 130
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Aachen
Erscheinungsdatum 01.10.2018
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Ingenieurwissenschaften
Schlagwörter Lithium-Ionen-Starterbatterien, 12-Volt-Lithium-Ionen-Starterbatterien, 12-Volt-LiFePO4-Starterbatterie, 12-Volt-LFP-Starterbatterie, 12-Volt-Blei-Säure-Starterbatterien, Eigenschaftsvergleich, PKW-Bordnetz, Zellumgebungsmaterialien, Subhysteresemodell, Wirtschaftlichkeitsuntersuchung, Aktive und passive Zellsymmetrierungssysteme, Absicherung und Diagnose von vielzelligen Batteriesystemen, Alterungsverhalten, Hybridmodell, Hybridklemmenspannungsmodell, 2-RC-Hybridmodell, Elektrochemische Impedanzspektroskopie, Alterungssimulation, Zellsymmetrierung, Vielzellensystem, Multizellenbatterie, Vielzellenbatterie, Vielzellensystem, Vielzellenbatteriesystem, Multizellenbatteriesystem, Zellausfallmechanismen, niederohmig ausfallende Zelle, hochohmig ausfallende Zelle
Beschreibung

Diese Arbeit befasst sich mit der ganzheitlichen Betrachtung des Einsatzes von 12-Volt-Lithium-Ionen-Starterbatterien in PKW-Bordnetzen. Neben der Vorstellung einer Methode zur Bestimmung der notwendigen Batteriemindestkapazität wird ein Eigenschaftsvergleich zwischen Lithium-Ionen- und Blei-Säure-Starterbatterien durchgeführt und ein Verfahren zur Absicherung und Diagnose von vielzelligen Batteriesystemen diskutiert, sowie die Wirtschaftlichkeit aktiver und passiver Zellsymmetrierungssysteme untersucht. Ferner wird das Alterungsverhalten einer 12-Volt-LiFePO4-Starterbatterie bei verschiedenen Zellumgebungsmaterialien und Klimazonen modellbasiert untersucht und zudem ein Klemmenspannungsmodell vorgestellt, das mittels Stromimpulsen und elektrochemischer Impedanzspektroskopie parametriert und mit einem Subhysteresemodell ausgestattet wird.