Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Metastruktur der Ortschaften

Printausgabe
EUR 19,90

E-Book
EUR 13,90

Metastruktur der Ortschaften

– eine endlos fortschreibbare Bereicherung von Sprache und Schrift

Franz Borsotto (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (240 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736998629
ISBN-13 (E-Book) 9783736988620
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 60
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1.
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 10.10.2018
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Mathematik
Schlagwörter Metastrukturen der Ortschaften, Mathematik, Ausgangsregeln
Beschreibung

Wenn man Mathematik betreiben will, ist man “fein raus”, sobald man es erst einmal bis zum Begriff einer mathematischen Struktur geschafft. Tatsächlich ist dann die Grundlegung der Mathematik “aus der Metasprache (hier deutsch) heraus” gelungen, lassen sich dann doch bekanntlich Strukturen angeben, welche einen geeigneten Rahmen für alle weiteren mathematischen Tätigkeiten bieten, wie z.B. die oft zu diesem Zweck herangezogenen ZFC-Mengentheorien.