Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Was ist denn das?

Printausgabe
EUR 24,90

E-Book
EUR 17,40

Was ist denn das?

Raum, Zeit, Urknall, Kosmos, Universum, (M)ein aktuelles Weltbild

Herbert Höft (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, PDF (550 KB)
Leseprobe, PDF (590 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736970793
ISBN-13 (E-Book) 9783736960794
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 204
Umschlagkaschierung glänzend
Auflage 2. überarbeitete und ergänzte Auflage
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 19.09.2019
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Angewandte Mathematik
Physik
Astrophysik und Astronomie
Schlagwörter Ereignisraum, Hubble-Gesetz, dreidimensional, dreidimensionale Minkowski-Raum-Zeit, Dunkle Materie, Einsteinsche Feldgleichung, Elementarteilchen, Energie-Impuls-Erhaltungs-Satz, Entropie, Ereignisraum, Ereigniszeit, erweiterte Hubble-Gesetz, euklidisch, Higgs-Bosonen, Higgs-Konzept, Hubble-Gesetz, Informationsraum, kosmisch, kosmischer Horizont, Kosmos, Lichtgeschwindigkeit, Mikrokosmos, Monsterwellen, Physik, Proton, Protonenradius, Quantenfeldtheorie, Quantenphysik, Quantentheorie, Raum, Raumausdehnung, Rotierender Kosmos, Ruhemasse, Teilchen und Welle, Unendlichkeit, Universum, Urknall, Urknalltheorie, Vakuum, Vakuumenergie, vierdimensional, vierdimensionales Minkowski-Kontinuum, Zeitpfeil, Zeitquanten
Beschreibung

Was erwartet Sie Neues in diesem Buch?

Das Buch ist ein Versuch einer anschaulichen Physik über den Kosmos und das unendliche Universum. Es enthält eine kurze Geschichte des Urknalls und eine Erklärung, was Raum und Zeit eigentlich sind.
Wir werden drei Raumkategorien: den ewigen und unendlichen Newtonschen Vakuum-Raum, den Ereignisraum und den Informationsraum kennen lernen.
Es wird ein einfacher, relativistischer leicht verständlicher Energie-Impuls-Satz geboten; eine einfache Darstellung des drei- und vierdimensionalen Minkowski-Kontinuums; ein erweitertes Hubble-Gesetz mit der beschleunigten kosmischen Raumausdehnung; eine kräftefreie Raumausdehnung des Ereignisraumes, ohne ominöse Dunkle Energie oder andere Energien und Kräfte; eine mögliche Erklärung, wie die Energie für den Urknall aus den virtuellen Energiewellen entstand; eine leicht verständliche mögliche Erklärung, wie sich der dreidimensionale Kosmos aus dem vierdimensionalen Universum herauslöste.
Es wird ein Hinweis gegeben, dass unser Kosmos sehr wahrscheinlich als eine geschlossene Blase im Universum rotiert und diese nach den Gesetzen der Gravitation translatorisch im Universum wandert.
Statistisch gesehen, können wir als relativ intelligente Wesen weder im Universum noch im Kosmos allein sein. Es ist aber sehr unwahrscheinlich, dass wir in technisch erreichbarer Nähe von uns intelligentes Leben auf einen Exo-Planeten finden werden.
Schließlich erläutert der Autor seine Sicht über sein über Jahre gewonnenes Weltbild.