Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Ganzheitliches Gewahrwerden als komplex-kreatives Quantensystem

Printausgabe
EUR 129,00

E-Book
EUR 90,30

Ganzheitliches Gewahrwerden als komplex-kreatives Quantensystem

Die modernen Quanten- und Neurowissenschaften des 21. Jahrhunderts transdisziplinär vernetzt und philosophisch / ethisch in Szene gesetzt

Harda-Distrid Miebach (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, PDF (1,8 MB)
Leseprobe, PDF (680 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736970854
ISBN-13 (E-Book) 9783736960855
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 672
Auflage 1.
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 25.09.2019
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Mensch und Umwelt
Psychologie
Theoretische Physik (einschließlich Schwingungs- und Wellenphysik)
Elementarteilchen- und Kernphysik
Astrophysik und Astronomie
Umweltforschung, Ökologie und Landespflege
Luft- und Raumfahrttechnik
Nachrichten- und Kommunikationstechnik
Schlagwörter Ganzheitliches Gewahrwerden, Digitalisierung, Schwache KI, starke KI, Super-KI, Internet der Dinge, Industrie 4.0, Mensch-Maschine-Interaktion (MMI), Zivil-Robotik, Militär-Robotik, Kognitive Robotik, Robotersystem mit Embedded Brainware, Cobots, Cognitive Computing, Artifizielle Kognition, Quantencomputer, Generierung "Künstlichen Bewusstseins", Neutrino-Forschung, Quantengravitation, Theorien zur Vereinheitlichung, Stringtheorien, Schleifenquantengravitation, E10-Symmetrie, Weltraumzeitalter, internationale Kooperation, Dunkle Materie, Dunkle Energie, Durchbruch Sternenschuss, Alpha Centauri-Projekt, Plasmaphysik, Kernfusion, Neuroanatomie, Funktionen des Gehirns, Bewusstsein, Selbstorganisation des Gehirns, Gehirnwellen, Human Brain Project, Jülicher Gehirn-Atlas, Big Brain, Blue Brain Project, Mission Klima, Globale Familienplanungspolitik, Neuroscience, Kognitive Neurowissenschaften
Beschreibung

Der Fortschritt an Wissen und unser Technologie-Tunnelblick als Bruchstückperspektiven entfremden uns von uns selbst. Es sind nicht die enormen Anstrengungen der Forschung, die zu kritisieren sind, sondern pseudowissenschaftlich gestützte Ideologien. Diese Überlegungen führten zum “Ganzheitlichen Gewahrwerden”. Wissenschaftlich transdisziplinär – emergent vernetzt – behandelt die Autorin u. a. die Themenbereiche wie AI, MMI, Robotik, Cognitive Computing, Quantencomputer, Generierung "Künstlichen Bewusstseins“. Die Bearbeitung der Physik, Quantenmechanik, -gravitation führten zur These der E10-Symmetrie als mathematische Struktur. Es folgten Astrophysik, Weltraumforschung mit dem Alpha Centauri-Projekt und der Plasmaphysik. Neuroscience, Gehirnforschung, Kognitive Neurowissenschaften, Computational Neuroscience und Cultural Neuroscience sind wesentliche Elemente und zeigen u. a. unser Gehirn als multidimensionales Universum auf Basis mathematischer Simulation. In der Neuro-Ethik greift die Autorin auf die einführenden Szenarien der Zukunft zurück und behandelt die entscheidenden ethischen Bewusstseinsfragen wie Mission Klima, exorbitanten Ressourcenverbrauch, Energiefreisetzung, Engpässe der Wasserversorgung, vor allem aber den rasanten Anstieg der Weltpopulation. 24 Wissenschaftler/Persönlichkeiten werden jeweils mit ihren wissenschaftlichen Ausarbeitungen in Form von Zitationen vorangestellt.