Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

De En Es
Integrale Nutzung von Pre-Crash-Sensorik zur Ansteuerung frontaler Rückhaltesysteme im  Fahrzeug – Möglichkeiten und Grenzen

Impresion
EUR 0,00

E-Book
EUR 0,00

Integrale Nutzung von Pre-Crash-Sensorik zur Ansteuerung frontaler Rückhaltesysteme im Fahrzeug – Möglichkeiten und Grenzen (Volumen 110) (Tienda española)

Tobias Dirndorfer (Autor)

Previo

Indice, PDF (46 KB)
Lectura de prueba, PDF (1,2 MB)

ISBN-13 (Impresion) 9783736991248
ISBN-13 (E-Book) 9783736981249
Idioma Deutsch
Numero de paginas 248
Laminacion de la cubierta mate
Edicion 1. Aufl.
Serie Audi Dissertationsreihe
Volumen 110
Lugar de publicacion Göttingen
Lugar de la disertacion München
Fecha de publicacion 09.11.2015
Clasificacion simple Tesis doctoral
Area Ciencias Ingeniería
Ingeniería mecánica y de proceso
Ingeniería automotriz
Descripcion

Die Arbeit stellt einen neuartigen integralen Ansatz vor, welcher vorausschauende Umfeldsensorinformationen im Fahrzeug zur situationsadaptiven, zeitgenauen und robusten Aktivierung von irreversiblen Rückhaltemitteln nach Eintritt einer Frontalkollision heranzieht. Die in der frühen Kollisionsphase bezüglich Lastfalltyp und Unfallschwere stark eingeschränkte Differenzie¬rungsleistung konventioneller Crashalgorithmen wird durch gemeinsame Nutzung von Pre- und In-Crash-Daten deutlich optimiert. Das entwickelte Gesamtsystem wurde hinsichtlich seiner Grenzen analysiert sowie nach Parametrierung auf Basis eines multikriteriellen Optimierungsverfahrens für ein vorgege¬benes Lastfallspektrum in seiner Leistungsfähigkeit bestätigt.