Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

De En Es
Virtualisierung und Software-Parallelisierung für Fail-Operational Multicore-Domänensteuergeräte in der Automobilindustrie

Impresion
EUR 68,90

E-Book
EUR 48,20

Virtualisierung und Software-Parallelisierung für Fail-Operational Multicore-Domänensteuergeräte in der Automobilindustrie (Volumen 125) (Tienda española)

André Kohn (Autor)

Previo

Indice, PDF (57 KB)
Lectura de prueba, PDF (150 KB)

ISBN-13 (Impresion) 9783736996915
ISBN-13 (E-Book) 9783736986916
Idioma Deutsch
Numero de paginas 244
Laminacion de la cubierta mate
Edicion 1.
Serie Audi Dissertationsreihe
Volumen 125
Lugar de publicacion Göttingen
Lugar de la disertacion TU München
Fecha de publicacion 15.12.2017
Clasificacion simple Tesis doctoral
Area Ingeniería eléctrica general
Palabras claves Multicore, Domänensteuergerät, Virtualisierung, I/O-Virtualisierung, Paravirtualisierung, Vollvirtualisierung, Pre-Virtualisierung, Software-Parallelisierung, Fail-Operational, Automotive, Safety, Redundanz, AUTOSAR, Mikrocontroller, sicherheitsrelavant,,Fahrwerkelektronik, Timing-Analyse, Markov-Kette, Markov-Analyse, Zuverlässigkeit
Descripcion

Fahrzeuge verändern sich kontinuierlich zu stark vernetzten IT-Systemen, so dass eine grundlegende Änderung der heutigen Vernetzungs- und Steuergerätearchitektur notwendig ist. Ein Ansatz ist die Konsolidierung von Funktionen auf leistungsfähige Multicore-Domänensteuergeräte. Das primäre Ziel dabei ist die Unversehrtheit der Fahrzeuginsassen, wodurch vor allem automatisierte Fahrzeuge Ansätze für Fail-Operational benötigen. Zusätzlich müssen diese Steuergeräte die Separierung von Mixed-Criticality-Software und die Ausführung von parallelem Code ermöglichen.

In dieser Arbeit werden Konzepte bezüglich Eignung in Safety-relevanten Fahrzeugdomänen identifiziert und bewertet. Dazu zählen Methoden für eine System- und I/O-Virtualisierung und ein Redundanzkonzept für Fail-Operational. Zudem wird am Beispiel Fahrwerkelektronik eine Möglichkeit für die Parallelisierung von AUTOSAR-Software gezeigt.