04.12.2018

Der Cuvillier Verlag steht seit dem Jahr 1997 im wissenschaftlichen Diskurs mit der „China-Thematik“. Angefangen mit der Publikation „Shanghai. Das China von Morgen“(1997) von Werner Handke, dem ehemaligen 1. Generalkonsul Chinas, bis hin zu den Werken von Prof. Dr. Dr. h.c. Rudolf Maria Brandl über die chinesische Kunqu-Oper wurden über die Jahre zahlreiche Publikationen mit dem Thema China veröffentlicht. Diese enge Beziehung zu China wurde durch die Kooperation mit der chinesischen Qingdao Publishing Group vertieft, innerhalb derer der Cuvillier Verlag Werke des großen Theologen und Philosophen Richard Wilhelm veröffentlicht. Auch brandaktuelle Themen wie das Erfolgsphänomen von chinesischen Managerinnen, mit der sich Dr. Bettina Al-Sadik-Lowinski auseinandersetzte, gehören zum breiten Spektrum des Cuvillier Verlags.

Passend zu diesem Thema erscheint nun das Buch „China –Europa –Deutschland“ von Dr. Horst Gründer. Gründer liefert mit seinem Buch einen informativen Blick mit weitgehend unbekanntem Bildmaterial über die wechselwirkende Beziehung dieser beiden Kontinente und setzt sich in einem Kapitel auch mit Richard Wilhelm auseinander.

Der Cuvillier Verlag weist mit seiner langjährigen Zusammenarbeit mit China ein breites Spektrum an Publikationen auf. Einige unserer Publikationen zu diesem Thema möchten wir vorstellen:

Horst Gründer: China – Europa – Deutschland (2018)

Gründers Publikation thematisiert in fünf Beiträgen Europa und China, die über Jahrtausende historisch verbunden sind. Diese fünf Beiträge illustrieren markante Schnittstellen dieser Begegnung, die von der Antike bis zur Gegenwart reicht. Dabei werden sowohl auf die wirtschaftlichen Beziehungen („Seidenstraße“), die Expansionspolitik als auch auf den deutschen Anteil an diesen Geschehnissen in der imperialistischen Phase eingegangen.

Dr. Bettina Al-Sadik-Lowinski: How Chinese women rise (2018)

Dr. Bettina Al-Sadik-Lowinski untersucht das Erfolgsphänomen chinesischer Managerinnen. In einem einzigartigen Projekt, dem Shanghai Women’s Career Lab, analysiert sie die Karrierewege von 35 chinesischen Managerinnen aus international erfolgreichen Unternehmen in China. Diese geben einen Einblick in ihre Karrierestrategien und Zielumsetzungen und beweisen mit ihren erfolgreichen Karrieren, wie wichtig talentierte Frauen im Management sind.

Dseng Schen: Die große Wissenschaft (2018) (Qingdao Publishing Group)

Dseng Schen skizziert den Weg von Schülern im chinesischen Altertum, die in Konfuzius Privatschule über die Wissenschaft der Staats- und Gesellschaftsordnung unterrichtet wurden. Die Grundlagen dieser konfuzianischen Wissenschaft sind in diesem Werk zusammengestellt. Übersetzt aus dem Chinesischen von Richard Wilhelm und in Kooperation mit Qingdao Publishing Group veröffentlicht. Weitere Publikationen wie “Gespräche von Kunfuzius”, “Tao Te King”, „Zhuangzi”, „Mencius“ und „I Ging/Klassiker der Wnadlungen“ werden bald folgen.

Prof. Dr. Dr. h.c. Rudolf Maria Brandl: Einführung in das KUNQU (2007)

Prof. Dr. Dr. h.c. Rudolf Maria Brandl widmet sich in seinem Buch der klassischen chinesischen Kunqu-Oper, die 2001 von der UNESCO zum „Masterpiece of the Oral and Intagible Heritage of Humanity“ ernannt wurde. Die Konqu-Oper zeichnet sich durch ihre langen umspielten Melodien aus, die einzigartig in der Operngeschichte sind. Brandl skizziert detailliert die historische Entstehung und die Weiterentwicklung der Kunqu-Oper.

Werner Handke: Der Westen in Asien (2008)

Handke setzt sich mit der Rolle Asiens in der westlichen Welt auseinander und beschreibt die konkreten Zusammenhänge sowie die Wissenssubstanz aus den großen asiatischen Ländern. Für Handke war dieses Werk ein Herzensprojekt, das seine enge Beziehung zu Asien aufweist. Sein Werk erschien aus Anlass der Olympischen Spiele in Peking 2008 im Cuvillier Verlag.

Werner Handke: Shanghai. Das China von Morgen (1997)

Werner Handke, der ehemalige Vizekonsul und Konsul für die journalistische und wissenschaftliche Beobachtung der Wirtschaft Chinas, widmet sich in seiner Publikation der größten chinesischen Stadt Shanghai, die zum globalen Finanzplatz und zur bedeutendsten Industriestadt geworden ist.

Natürlich gibt es zahlreiche weitere Publikationen in unserem Webshop über das Themenfeld China. Interessieren Sie sich für weitere Literatur aus diesem Themengebiet oder planen Sie selbst eine Veröffentlichung? Dann kontaktieren Sie uns einfach über das unten stehende Formular.


Horst Gründer: „China-Europa-Deutschland. Eine wechselvolle Begegnung von der Antike bis zur Gegenwart

Printausgabe: ISBN 978-3-7369-9856-8, 19,90 €

eBook: ISBN 978-3-7369-8856-9, 11,90 €

Sprache: Deutsch, 206 Seiten, Cuvillier Verlag 2018

Bettina Al-Sadik-Lowinski: “How Chinese women rise. What we can learn from Chinese women with successful careers in top managment

Printausgabe: ISBN 978-3-7369-9808-7, 29,90 €

eBook: ISBN 978-3-7369-8808-8, 20,93 €

Sprache: Englisch, 336 Seiten, Cuvillier Verlag 2018

Dseng Schen: „Die große Wissenschaft. Aus dem Chinesischen von Richard Wilhelm

Printausgabe: ISBN 978-3-7369-9863-6, 29,90 €

eBook: ISBN 978-3-7369-8863-7, 20,90 €

Sprache: Deutsch, 98 Seiten, Cuvillier Verlag 2018

Rudolf Maria Brandl: „Einführung in das KUNQU: Die klassische chinesische Oper des 16.-19. Jahrhunderts

Printausgabe: ISBN 978-3-8653-7817-0, 21,85 €

eBook: ISBN 978-3-7369-1817-7, 16,10 €

Sprache: Deutsch, 166 Seiten, Cuvillier Verlag 2007

Werner Handke: „Der Westen in Asien – Asien und der Westen

Printausgabe: ISBN 978-3-8672-7718-1, 27,55 €

eBook: ISBN 978-3-7369-2718-6, 20,30 €

Sprache: Deutsch, 292 Seiten, Cuvillier Verlag 2008

Werner Handke: „Shanghai. Das China von Morgen“

Printausgabe: ISBN 978-3-9303-4064-4, 31,08 €

Sprache: Deutsch, 276 Seiten, Cuvillier Verlag 1997

Ansprechpartnerin für weitere Informationen und Bildmaterial:

Stefanie Schulz
Marketingabteilung

Nonnenstieg 8
37075 Göttingen

Tel +49-(0)551-54724-0
Fax +49 – (0) 551-54724-21
Mail: info@cuvillier.de


30 Jahre Erfahrung und über 8.500 Titel verdienen auch Ihr Vertrauen. Veröffentlichen auch Sie bei Cuvillier und werden Teil einer wissenschaftlich-literarischen Gemeinschaft von mehr als 8.500 Autoren.


Veröffentlichen auch Sie bei Cuvillier!

Sie haben auch eine Publikation und suchen einen wissenschaftlichen Fachverlag? Dann senden Sie uns eine kostenlose Anfrage zu. Unsere Lektoren und Autorenbetreuer stehen Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

9 + 9 =