05.07.2019

Das Buch „Die Zukunft im Spiel. Wie Spielen unsere Welt verändert“ von Christian Klager (Hrsg.) erscheint im Cuvillier Verlag und enthält neun Beiträge von Wissenschaftlern, Programmierern und Gamern rund um die Themengebiete „Computerspiele, Virtual Reality und Zukunftsbilder“.

„Anno 2070“ und „Alien: Isolation“

Viele Computerspiele sind historischen Ereignissen nachempfunden, weshalb auch Wissenschaftler bei der Programmierung von PC- und Videospielen immer häufiger um Rat gefragt werden. In dem Buch „Die Zukunft im Spiel“ findet man diesbezüglich Beiträge über bekannte Spiele wie „Alien: Isolation“. Markus Walther setzt sich in seinem Beitrag mit der Zukunft des Erzählens auseinander und erläutert am Beispiel von „Alien: Isolation“ wie Computerspiele als Träger von modernen Mythen gesehen werden können.

„Machina Ex Machina“

Auch Dr. Andreas Schönau nimmt in seinem Beitrag das spannende Thema der „Mensch-Maschine-Interaktion“ auf und setzt diese interdisziplinäre Forschung in den Bereich „Virtual Reality“. Auf diese Weise kann er auf der dreistufigen Systemebene die Problematik der „Kontrolle, Kooperation und der Akzeptanz“ untersuchen. Dabei zeigt er in mehreren Diagrammen und Abbildungen Lösungsansätze.

„Virtual Reality“

Die Endszenarien der Computerspiele werden von Programmierern und Wissenschaftlern immer realistischer konzipiert und nehmen oft historisch-reale Ereignisse auf. Dadurch verschwimmen die Fiktion der Computerspiele und die historisch-realen Ereignisse zur „Virtual Reality“.

Das Zukunftsbild der Computerspiele

Aber was bedeutet dies für die Zukunft der (Computer-)Spiele? Und welche vorweggenommenen Phänomene in Computerspielen sind bereits Realität geworden? Genau diesen Fragen gehen Gamer, Wissenschaftler und Programmierer nach. Bei der Tagung „Zukunftsbilder im Spiel“ an der Universität Rostock, die vom 16. – 17. August 2018 stattfand, wurde darüber wissenschaftlich diskutiert. Die neuen enthaltenen Beiträge im Buch  „Die Zukunft im Spiel“ spiegeln diese Debatte wieder.

Dieses vorgestellte Buch finden Sie in unserem Webshop! Möchten Sie bald ihre Dissertation, wissenschaftliche Arbeit oder einen Tagungsband veröffentlichen? Dann kontaktieren Sie uns über das unten stehende Formular und profitieren von unserer Sommeraktion! Publizieren Sie bei Cuvillier und sparen Geld.

Christian Klager (Hrsg.): „Die Zukunft im Spiel. Wie Spielen unsere Welt verändert

Printausgabe: ISBN: 978-3-7369-7039-7, 44,90 €
E-Book: ISBN: 978-3-7369-6039-8, 31,40 €
Sprache: Deutsch, 176 Seiten, Cuvillier Verlag 2019

 

 

 

 

Ansprechpartnerin für weitere Informationen und Bildmaterial:

Stefanie Schulz
Marketingabteilung

Nonnenstieg 8
37075 Göttingen

Tel +49-(0)551-54724-0
Fax +49 – (0) 551-54724-21
Mail: info@cuvillier.de


30 Jahre Erfahrung und über 8.500 Titel verdienen auch Ihr Vertrauen. Veröffentlichen auch Sie bei Cuvillier und werden Teil einer wissenschaftlich-literarischen Gemeinschaft von mehr als 8.500 Autoren.


Veröffentlichen auch Sie bei Cuvillier!

Sie haben auch eine Publikation und suchen einen wissenschaftlichen Fachverlag? Dann senden Sie uns eine kostenlose Anfrage zu. Unsere Lektoren und Autorenbetreuer stehen Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

11 + 14 =