14.11.2018

Andrea Ressel hat Germanistik, Anglistik/Amerikanistik und Französische Philologie an der Universität Rostock studiert. Nach dem Studium absolvierte sie Forschungs- und Lehraufenthalte an der Harvard-University, der Université Paris-Sorbonne und an der Universität in Genf. Im Cuvillier Verlag hat Ressel mittlerweile 18 Bücher aus den Themengebieten Literatur des 17. bis 21. Jahrhunderts, Literaturtheorie und Kulturwissenschaft veröffentlicht. Wir stellen ihre neuesten Publikationen vor. Die Werke sind alle als Einführungs- und Überblicksliteratur konzipiert.

Lehr- und Lernbuch Germanistik (Band 1)

Der erste Band der Germanistik-Einführung widmet sich dem Fachbereich Literaturwissenschaft. Das Buch liefert einen historischen Überblick über die Entstehungsgeschichte und Entwicklung des Fachs. Weiter stellt es die literarischen Gattungen Epik, Lyrik und Dramatik vor.

Grundriss der Neueren deutschsprachigen Literaturgeschichte

Thematisch passend zur oben vorgestellten Einführung in die Literaturwissenschaft liefert Ressel eine Einführung in die neuere deutschsprachige Literaturgeschichte. Der Fokus liegt dabei auf dem Anfang der deutschsprachigen Literaturwissenschaft in der Barockzeit. Außerdem bietet das Buch einen Überblick über die bedeutendsten Epochen, Theorien und Werke.

Handbuch digitale Medien und Wissensvermittlung im 21. Jahrhundert

Im „Handbuch digitale Medien und Wissensvermittlung im 21. Jahrhundert“ setzt sich Ressel mit den Digital Humanities, bzw. der Computerphilologie auseinander. Der technische Fortschritt und das Aufkommen digitaler Medien beeinflusst auch die geisteswissenschaftliche Forschung. Die Anwendungsmöglichkeiten digitaler Medien in den Geisteswissenschaften stellt Ressel überblicksartig vor und zeigt so neue Perspektiven des wissenschaftlichen Arbeitens auf.

Für eine tiefergehende Beschäftigung mit dem Thema Digitalisierung im Studium hat Ressel außerdem eine umfangreiche Bibliographie zu diesem Thema angelegt.

Ressels Bücher bieten spannende Einblicke in die Themenfelder Germanistik und neuere deutschsprachige Literaturwissenschaft sowie in die Digital Humanities. Die Werke vermitteln wichtiges Grundlagenwissen und bieten Studierenden und Interessierten einen guten Überblick über die behandelten Themen.

Andrea Ressel: Lehr- und Lernbuch Germanistik (Band 1). Literaturwissenschaft.

Printausgabe: ISBN 978-3-7369-9874-2, 9,90€
E-Book: ISBN 978-3-7369-8874-3, 6,90€
Sprache: Deutsch, 56 Seiten, Cuvillier 2018

Andrea Ressel: Grundriss der Neueren deutschsprachigen Literaturgeschichte. Epochen – Theorien – Werke.

Printausgabe: ISBN 978-3-7369-9872-8, 9,90€
E-Book: ISBN 978-3-7369-8872-9, 6,90€
Sprache: Deutsch, 56 Seiten, Cuvillier 2018

Andrea Ressel: Handbuch digitale Medien und Wissensvermittlung im 21. Jahrhundert.

Printausgabe: ISBN 978-3-7369-9873-5, 9,90€
E-Book: ISBN 978-3-7369-8873-6, 6,90€
Sprache: Deutsch, 60 Seiten, Cuvillier 2018

Andrea Ressel: Digitale Medien im Studium. Grundlagen und Arbeitstechniken.

Printausgabe: ISBN 978-3-7369-9871-1, 9,90€
E-Book: ISBN 978-3-7369-8871-2, 6,90€
Sprache: Deutsch, 56 Seiten, Cuvillier 2018


 

Ansprechpartner für weitere Informationen und Bildmaterial:

Fabian Kaul
Marketingabteilung

Nonnenstieg 8
37075 Göttingen

Tel +49-(0)551-54724-0
Fax +49 – (0) 551-54724-21
Mail: info@cuvillier.de


30 Jahre Erfahrung und über 8.500 Titel verdienen auch Ihr Vertrauen. Veröffentlichen auch Sie bei Cuvillier und werden Teil einer wissenschaftlich-literarischen Gemeinschaft von mehr als 8.500 Autoren.


Veröffentlichen auch Sie bei Cuvillier!

Sie haben auch eine Publikation und suchen einen wissenschaftlichen Fachverlag? Dann senden Sie uns eine kostenlose Anfrage zu. Unsere Lektoren und Autorenbetreuer stehen Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

1 + 8 =