Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es
10.06.2020

Promotion oder nicht?

Big_2020_06_10_teaser_promotion_oder_nicht

Bachelor, Master und dann? Viele Studierende entscheiden sich danach für den Weg in die Promotion. Aber sind es Vorteile?


Bachelor, Master und dann? Das akademische Studium kann kurz und mit starkem praktischem Bezug sein, aber auch länger dauern, wenn ihr den Schwerpunkt auf akademische Forschung legt.

Wenn ihr nach drei Jahren Bachelor oder ca. 5 mit Master euer Studium abgeschlossen habt, kommt die Frage, was ihr danach machen wollt. Eine Möglichkeit ist, noch mehrere Jahre an der Uni tätig zu sein und zu promovieren. Es gibt viele Gründe sich dafür zu entscheiden. Es ist nicht immer die Aussicht auf ein hohes Gehalt, sondern das Interesse am Studienfach. Jedoch gibt es durchaus Berufsfelder, in denen die Promotion für ein deutlich höheres Einstiegsgehalt sorgt.

Bessere Berufschancen und Gehaltsmöglichkeiten mit der Promotion?

Wenn es um das Gehalt mit einem Doktortitel geht findet man im Netz viele Antworten. Unter focus.de, gehalt.de und e-follows.net gibt es z.B. Übersichten darüber, wie viel man mit einem Doktortitel in einem bestimmten Fachbereich verdienen kann. Nicht überraschend ist, dass Absolventen mit Doktortitel deutlich mehr Gehalt erhalten als Bachelor- und Masterabsolventen. Allerdings profitieren die Juristen und Ingenieure am meisten. Auch in den Naturwissenschaften erhalten promovierte Einsteiger bis zu 40% mehr Gehalt als Bachelor- Absolventen. Studierende der Geistes- und Wirtschaftswissenschaften profitieren nicht so sehr von einem Doktortitel.

Schlussendlich bleibt es jedem selbst überlassen, ob man sich dafür entscheidet den langen Weg einer Dissertation einzugehen. Vor allem ist dabei aber wichtig, dass euch das Thema der Promotion Spaß macht. Denn so könnt ihr sie am besten bestehen!

Unterstützung bei der Promotion durch den Cuvillier Verlag


Eure Arbeit als Doktorand geht ins Finale, die wichtigsten Schritte zur Veröffentlichung – die eigene Forschung und das Schreiben – sind getan. Nun ist es an der Zeit eure wissenschaftliche Arbeit zur Erlangung des akademischen Grades zu verlegen, damit ihr euren Doktortitel auch tragen dürft. Um eure Abschlussarbeit eures wissenschaftlichen Studiums  für euer Thema auf dem internationalen Wissenschaftsfeld platzieren zu können, helfen wir euch vom Cuvillier Verlag.

Wir vom Cuvillier Verlag, internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft, unterstützt Promovierende bei der Publikation Ihrer Dissertation bereits während eurer Endphase. Mit kostenlosen Templates, Tipps für Social Media Marketing und einem starken Fachverlag im Rücken wird auch eure Promotion oder Dissertation professionell veröffentlicht:

  • Publikationsangebot innerhalb von 12 Stunden
  • kostenfreie Druckformatvorlage:
    individuell anpassbare, fertig vorformatierte Layout-Themes zur freien Verwendung
  • Druck und Auslieferung in 1 bis 5 Werktagen nach Druckfreigabe, bei uns warten Sie keine 6 bis 8 Wochen
  • Probedruck am gleichen Tag bei Eingang bis 12 Uhr
  • Kostenfreie Layoutgestaltung nach Ihren Wünschen, vollfarbig mit nachhaltiger Kaschierung
  • Komplettcheck aller Dateien auf Drucktauglichkeit
  • internationaler Vertrieb als Print- und Digitalversion
  • exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis durch hochqualifiziertes Personal und Technik auf dem neuesten Stand
  • Gutachterexemplare in A4 zum geringen Aufpreis – sprechen Sie uns an