Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

De En Es
Zustandsbezogenes on-board Instandhaltungsmanagementsystem für mobile Systeme

Impresion
EUR 23,00 EUR 21,85

E-Book
EUR 16,10

Zustandsbezogenes on-board Instandhaltungsmanagementsystem für mobile Systeme (Tienda española)

Thorsten Engelhardt (Autor)

Previo

Indice, Datei (36 KB)
Lectura de prueba, Datei (78 KB)

ISBN-10 (Impresion) 3867272328
ISBN-13 (Impresion) 9783867272322
ISBN-13 (E-Book) 9783736922327
Idioma Deutsch
Numero de paginas 160
Edicion 1
Volumen 0
Lugar de publicacion Göttingen
Lugar de la disertacion Illmenau
Fecha de publicacion 16.05.2007
Clasificacion simple Tesis doctoral
Area Ingeniería
Descripcion

In der vorliegenden Arbeit wird ein innovatives on-board Instandhaltungsmanagementsystem (IMS) zur zustandsbezogenen Instandhaltung mobiler Systeme entwickelt. Dieser ganzheitliche Systemansatz berücksichtigt die technischen, wirtchaftlichen und nutzerspezifischen Anforderungen der Instandhaltung mobiler Systeme.
Zur Umsetzung der technischen Anforderungen werden Verfahren der Diagnose, der Überwachung und Methoden zur Nutzungsvorhersage eingesetzt, die in der Betriebsmittelebene integriert sind. Die nachfolgende Planungsebene ermöglicht die rechnerbasierte Planung auf der Basis des tatsächlichen Instandhaltungsbedarfs sowie den wirtschaftlichen und nutzerspezifischen Anforderungen. Bei der Planungskomponente handelt es sich um ein rechnerbasiertes Planungs- und Entscheidungssystem, welches regel- und anweisungsorientiert die Instandhaltung des mobilen Systems organisiert. Über integrierte on-/off-board Schnittstellen erfolgt die Kommunikation mit dem Nutzer, der Werkstatt oder einer Servicezentrale.
An konkreten Anwendungsbeispielen werden die einzelnen Komponenten des on-board Instandhaltungsmanagementsystems dargestellt. Anhand von Life-Cycle Simulationen werden der Einfluss der entwickelten Planungskomponente sowie die daraus resultierenden wirtschaftlichen und technischen Vorteile aufgezeigt.