Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Fachbereiche
Buchreihen (73)
975
Geisteswissenschaften
1869
Naturwissenschaften
4968
Ingenieurwissenschaften
1466
Allgemein
73
Allgemein 67
Pferdesport 5

Erweiterte Suche
Regular_foto_christian_stepanek

Christian Stepanek

Dr. Christian Stepanek, Diplom-Physiker
Dr. Christian Stepanek promovierte er an der Universität Augsburg im Bereich Finanzwirtschaft und Ressourcenmanagement bei Prof. Dr. Andreas Rathgeber. Er arbeitete im Bereich der empirischen Kapitalmarktforschung mit Fokus auf Rohstoffderivaten und strukturierten Finanzprodukten. Seine Dissertation wurde mit dem Universitätspreis der Gesellschaft der Freunde der Universität Augsburg ausgezeichnet. Zuvor studierte er Physik mit Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bayreuth und der University of Nottingham und sammelte parallel praktische Erfahrung in der Unternehmensberatung bei Booz& Co. Er war zudem Stipendiat der Bayerischen Elite-Akademie, der Hanns-Seidel-Stiftung und des Lindauer Nobelpreisträgertreffens für Ökonomie.

Derzeit ist Dr. Christian Stepanek als Berater bei der 1 PLUS i GmbH tätig und fokussiert sich auf Kunden des Bankensektors. Die Themenschwerpunkte seiner derzeitigen Tätigkeit und seiner Praxiskooperationen an der Universität Augsburg liegen in folgenden Themenfeldern:Vorbereitung von Banken auf neue regulatorische Anforderungen im Risikomanagement (SREP). Messung und Steuerung von Zinsänderungsrisiken im Bankbuch. Quantitative Validierung von Ratingsystemen. Validierung von Verfahren zur Bepreisung strukturierter Finanzprodukte. Bewertung von Zins-Swaps und strukturierten Finanzprodukten. Optimierung eines Testprozesses mit statistischen Methoden in der Automobilindustrie.Bilaterales Margining von OTC Derivaten.

Mitwirkend an folgenden Publikationen

Empirical derivative pricing with LME industrial metal data
Empirical derivative pricing with LME industrial metal data
Christian Stepanek
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-73699-084-5
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73698-084-6
Price_print
EUR 44,00
Price_ebook
EUR 30,80
27.08.2015

▲ nach oben springen