Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

32 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es
Regular_foto_lonja

Lonja Lissek – Autorenprofil

Geboren 1976 im Land Brandenburg verbrachte ich die ersten Jahre auf einem Bauernhof. Daher kommt wohl meine Vorliebe zum Landleben. Mit der Einschulung 1982 zogen meine Eltern nach Berlin. Nach der Ausbildung zur Sekretärin 1994 und einiger Jahre Berufserfahrung im Personalwesen wollte ich es noch einmal wissen und absolvierte mein Abitur auf einem Kolleg.

Alleinerziehend mit einem Sohn startete ich 2001 ein Studium im Bereich Arbeitsrecht und Verwaltungswissenschaften, das ich 2005 beendete. Da ich mich schon immer für Personalwesen interessiert habe, nahm ich eine Stelle in Köln als Personaldisponentin und Personalentwicklerin an.

2007 zogen wir nach Crailsheim, wo ich 2008 erneut heiratete. Ich arbeitete einige Zeit beim Hohenloher Tagblatt im Bereich Vertrieb und später wieder im Personalwesen bei einer Crailsheimer Firma.

Seit 2017 wohne ich in Kreßberg-Haselhof. Seit 2018 bin ich auch Sängerin im Chor von Mariäkappel und seit 2021 Landfrau. Corona 2020 und 2021 haben mich stark geprägt.

Im März 2021 habe ich das 1989 erschienene Buch “Uns Kreßberger ins Kochhäfele guckt” des Seniorenkreises Kreßberg im Gemeindebücherschrank am Gemeindehaus Mariäkappel gefunden. Dieses war arg zerstört und hatte viele Wasserflecken. Doch der Inhalt, so man ihn noch lesen konnte, war sehr interessant. Hier entstand die Idee, dieses Buch neu aufzulegen und um Kreßberger Informationen zu erweitern.

Ich koche und fotografiere gern, beides konnte ich nun gut kombinieren. Die Arbeit am Kreßbgerger Kochhäfele über 5 Monate hat mir sehr geholfen, wieder Fuß zu finden.

Mitwirkend an folgenden Publikationen

Kreßberger Kochhäfele
Kreßberger Kochhäfele
Lonja Lissek
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-73697-483-8
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73696-483-9
Price_print
EUR 99,90
Price_ebook
EUR 69,90
25.08.2021

▲ nach oben springen