Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es
Untersuchung des Strömungsverhaltens von Glas-Doppel-Fassaden unter besonderer Berücksichtigung der Windeinwirkung

Printausgabe
EUR 28,00 EUR 26,60

E-Book
EUR 19,60

Untersuchung des Strömungsverhaltens von Glas-Doppel-Fassaden unter besonderer Berücksichtigung der Windeinwirkung

Franziska Kuhn (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, Datei (45 KB)
Vorwort, Datei (25 KB)
Leseprobe, Datei (120 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3867273987
ISBN-13 (Printausgabe) 9783867273985
ISBN-13 (E-Book) 9783736923980
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 198
Auflage 1 S.79 und 88 Linien in GRaphiken sichtbar
Band 0
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Darmstadt
Erscheinungsdatum 23.10.2007
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Architektur und Bauwesen
Schlagwörter Baukonstruktion, Strömungsmechanik, CFD, Glas-Doppel-Fassaden, Wind.
Beschreibung

In der Architektur werden in den letzten Jahren verstärkt Glas-Doppel-Fassaden eingesetzt. Die vom Nutzer empfundene Qualität einer solchen Fassade richtet sich hauptsächlich nach ihren bauphysikalischen Eigenschaften, wobei eine ausreichende Belüftung ein wesentlicher Aspekt ist. Diese hängt vor allem von den strömungsmechanischen Eigenschaften des Fassadenspalts ab. Für den Planer fehlen jedoch geeignete Werkzeuge, um ohne aufwendige Berechnungen oder Versuche die strömungstechnischen Eigenschaften von Fassadengeometrien vorhersagen zu können. In der vorliegenden Arbeit wird deshalb anhand von CFD-Berechnungen der Einfluss verschiedener Geometrieparameter auf das Lüftungsverhalten von Glas-Doppel-Fassaden untersucht. Die Berechnungen werden mit der kommerziellen Software Star-CD der Firma CD-adapco durchgeführt, die an mehreren Stellen über vorhandene Schnittstellen mit selbst programmierten Routinen erweitert wurde. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Abbildung der Windeinwirkung als turbulente Strömung in der CFD. Um die strömungsmechanische Qualität verschiedener Varianten einer Glas-Doppel-Fassade miteinander vergleichen zu können, wird die Größe Enstrophie als Qualitätskriterium eingeführt und eine Applikation zu deren Berechnung entwickelt.