Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Untersuchungen zur automatischen Frequenzregelung elektrisch abstimmbarer Mikrowellenfilter unter Berücksichtigung von Störungen im Abstimmsignal

Printausgabe
EUR 23,00 EUR 21,85

E-Book
EUR 16,10

Untersuchungen zur automatischen Frequenzregelung elektrisch abstimmbarer Mikrowellenfilter unter Berücksichtigung von Störungen im Abstimmsignal

Eckhard Neber (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, Datei (70 KB)
Leseprobe, Datei (110 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3865377068
ISBN-13 (Printausgabe) 9783865377067
ISBN-13 (E-Book) 9783736917064
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 153
Auflage 1 Aufl.
Band 0
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Ulm
Erscheinungsdatum 01.12.2005
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Elektrotechnik
Beschreibung

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der automatischen Regelung der Mittenfrequenz von elektrisch abstimmbaren Mikrowellenfiltern auf systemtheoretischer Ebene. Nach einem allgemeinen Überblick über existierende Konzepte zur Schätzung von Parameterabweichungen in Filtern und Strukturen zu deren automatischer Kompensation wird ein allgemeines Modell einer Master-Slave-Struktur eingeführt, die für die Anforderungen bei Mikrowellenfrequenzen gut
geeignet erscheint. Die Frequenzabweichung des zu regelnden Filters wird darin durch eine Detektorstruktur aus dem Übertragungsverhalten eines Referenzsignals abgeleitet. Im Modell werden das Verhalten von Filter und Detektor durch allgemeine nichtlineare Funktionsblöcke repräsentiert.