Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Kommunikation über Beleuchtungselemente von Kraftfahrzeugen

Printausgabe
EUR 23,00 EUR 21,85

E-Book
EUR 16,10

Kommunikation über Beleuchtungselemente von Kraftfahrzeugen

Torsten Sven Schaal (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, Datei (56 KB)
Leseprobe, Datei (180 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3865373917
ISBN-13 (Printausgabe) 9783865373915
ISBN-13 (E-Book) 9783736913912
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 166
Auflage 1
Band 0
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Göttingen
Erscheinungsdatum 06.03.2005
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Elektrotechnik
Beschreibung

Durch den zunehmenden Einsatz von Leuchtdioden zur Fahrzeuginnen- und außenbeleuchtung besteht die Möglichkeit, bestehende Beleuchtungselemente gleichzeitig zur Datenkommunikation zu nutzen.
¨Uber Schluss-/Bremsleuchten können verkehrsrelevante Daten (wie z.B. Geschwindigkeit, Beschleunigung, ESP-Information, usw.) an hinterherfahrende Fahrzeuge übermittelt werden. Damit ergibt sich ein erheblicher Sicherheitsgewinn, da die Reaktionszeit des Fahrers und die Aufbauzeit der Bremse mehr als 50% des gesamten Anhalteweges beträgt. Ein entsprechender Nutzen ergibt sich allerdings erst dann, wenn ein gewisser Anteil aller Fahrzeuge mit dem gleichen System ausgestattet ist. Hier hat ein optisches System auf Basis von Fahrzeugleuchten im Vergleich zu funkbasierten Systemen einen vielleicht entscheidenden Vorteil.