Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Potenziale und Optimierungsmöglichkeiten bei der Auswahl und Anwendung ingenieurbiologischer Bauweisen im Wasserbau

Printausgabe
EUR 49,80 EUR 47,31

E-Book
EUR 34,86

Potenziale und Optimierungsmöglichkeiten bei der Auswahl und Anwendung ingenieurbiologischer Bauweisen im Wasserbau (Band 5)

Andreas Stowasser (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, Datei (41 KB)
Leseprobe, Datei (290 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3869557958
ISBN-13 (Printausgabe) 9783869557953
ISBN-13 (E-Book) 9783736937956
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 410
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1 Aufl.
Buchreihe Umwelt und Raum. Schriftenreihe Institut für Umweltplanung
Band 5
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 28.06.2011
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Architektur und Bauwesen
Schlagwörter Wasserbau, Ingenieurbiologie, Naturnaher Wasserbau
Beschreibung

Die vorliegende Arbeit analysiert Potenziale und Optimierungsmöglichkeiten bei der Auswahl und Anwendung Ingenieurbiologischer Bauweisen im Wasserbau. Es wird gezeigt, wie vorhandenes Wissen aus den Themenfeldern Anwendungsgrundlagen, Planung, Ausführung sowie Pflege und Entwicklung anwenderfreundlich aufbereitet, zusammengefasst und verfügbar gemacht werden kann. Im Mittelpunkt der damit verbundenen Überlegungen zur Beseitigung von Anwendungshemmnissen steht die Entwicklung einer Methodik zur Auswahl ingenieurbiologischer Bauweisen auf Grundlage der jeweils am Einbauort vorhandenen Anforderungen und Rahmenbedingungen. Die Konzeption eines Datenbank gestützten Informationssystems für ingenieurbiologische Bauweisen verdeutlicht, wie vorhandene Umsetzungshindernisse beseitigt und damit die Ingenieurbiologie im Wasserbau einem breiten Anwenderkreis erschlossen werden kann.