Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es
Thermochemische Herstellung von Wasserstoff aus Biomasse unter besonderer Berücksichtigung der Rohgasreformierung

Printausgabe
EUR 34,15 EUR 32,44

E-Book
EUR 0,00

Thermochemische Herstellung von Wasserstoff aus Biomasse unter besonderer Berücksichtigung der Rohgasreformierung

Sebastian Gellert (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (250 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (110 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783954044511
ISBN-13 (E-Book) 9783736944510
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 194
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1. Aufl.
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort TU Hamburg
Erscheinungsdatum 21.06.2013
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Ingenieurwissenschaften
Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Schlagwörter Wärme-, Kälte- und Klimatechnik, Allgemeine Verfahrenstechnik, Vergasung, Wasserstoff, Gasaufbereitung, Reformierung
Beschreibung

In dieser Arbeit werden möglichst effiziente Gesamtprozesse zur Herstellung von Wasserstoff basierend auf der thermochemischen Vergasung von Biomasse identifiziert. Dazu wurden diese Prozesse bestehend aus Vergasung und Gasaufbereitung möglichst einheitlich und realitätsnah in Aspen Plus modelliert. Neben den Vergasungsverfahren wurde ein besonderer Fokus auf die Reformierung der im Rohgas enthaltenen Kohlenwasserstoffe gelegt. Hauptkriterium für die Auswertung ist der auf die eingesetzte Primärenergie bezogene Gesamtprozesswirkungsgrad.

In this work, preferably efficient overall processes for the production of hydrogen based on the thermochemical gasification of biomass are identified. Therefore these processes, consisting of gasification and gas processing were modeled consistent and realistic in Aspen Plus. In addition to the gasification process, a special focus was placed on the reforming of hydrocarbons contained in the raw gas. Main criterion for evaluation is the overall process efficiency based on the used primary energy.