Las cookies nos ayudan a ofrecer nuestros servicios. Al utilizar nuestros servicios, aceptas el uso de cookies.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeit im Agribusiness

Impresion
EUR 79,90

E-Book
EUR 55,90

Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeit im Agribusiness (Volumen 22)

Henrike Luhmann (Autor)

Previo

Indice, PDF (93 KB)
Lectura de prueba, PDF (160 KB)

ISBN-13 (Impresion) 9783736996489
ISBN-13 (E-Book) 9783736986480
Idioma Deutsch, Inglés
Numero de paginas 304
Laminacion de la cubierta Brillante
Edicion 1.
Serie Internationale Reihe Agribusiness
Volumen 22
Lugar de publicacion Göttingen
Lugar de la disertacion Göttingen
Fecha de publicacion 16.11.2017
Clasificacion simple Tesis doctoral
Area Agricultura
Palabras claves Corporate, Responsibility, Agribusiness
Descripcion

Mit den Veränderungen der landwirtschaftlichen Produktion und dem technischen Fortschritt kam es seit dem 19. Jahrhundert zu tiefgreifenden strukturellen Veränderungen des ländlichen Raums. Durch Prozesse wie die Urbanisierung der Bevölkerung ändert sich auch die Struktur der Lebensmittelversorgung und bewirkt eine zunehmende Entfremdung der Gesellschaft von der landwirtschaftlichen Urproduktion. Die Agrar- und Ernährungswirtschaft ist in den vergangenen Jahren zunehmend Gegenstand intensiver gesellschaftlicher Debatten geworden.
Diese Arbeit setzt sich vor dem Hintergrund geänderter Rahmenbedingungen für das Agribusiness – speziell der Landwirtschaft – mit der wachsenden Bedeutung der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung auseinander. Das Ziel dieser Arbeit ist es, die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung aus der Sicht ausgewählter Stakeholder vertieft zu betrachten. Im Mittelpunkt stehen die Bereitschaft der Unternehmen, Verantwortung für ihr unternehmerisches Handeln zu übernehmen, und die Präferenzen der Verbraucher. Darüber hinaus liefern die Beiträge dieser Arbeit Hinweise für die Ausgestaltung gesellschaftlicher Verantwortung in Unternehmen des Agribusiness.