Editorial Cuvillier

Publicaciones, tesis doctorales, capacitaciónes para acceder a una cátedra de universidad & prospectos.
Su editorial internacional especializado en ciencias y economia

Editorial Cuvillier

De En Es
Alterungseffekte in proteinhaltigen Foulingschichten

Impresion
EUR 39,90

E-Book
EUR 28,50

Alterungseffekte in proteinhaltigen Foulingschichten (Volumen 42) (Tienda española)

Lukas Schnöing (Autor)

Previo

Lectura de prueba, PDF (960 KB)
Indice, PDF (180 KB)

ISBN-13 (Impresion) 9783736976351
ISBN-13 (E-Book) 9783736966352
Idioma Deutsch
Numero de paginas 146
Laminacion de la cubierta Brillante
Edicion 1.
Serie ICTV-Schriftenreihe
Volumen 42
Lugar de publicacion Göttingen
Lugar de la disertacion Braunschweig
Fecha de publicacion 24.06.2022
Clasificacion simple Tesis doctoral
Area Ingeniería mecánica y de proceso
Allgemeine Verfahrenstechnik
Palabras claves Fouling, Reinigung, Alterung, Alterungseffekte, Alterungsrate, Proteine, Ablagerung, Abtragsrate, Jugend-Variable, morphologisch, thermisch, mechanisch, Wärmeübertragung, Prozessführung, Beheizungsart, Plattenwärmeübertrager, Modellfoulingschichten, Wärmeleitfähigkeit, Festigkeit, Fluid Dynamic Gauging, Molkenproteine, Inhaltsstoffe, Arrhenius, Denaturierungskinetik, laminare Strömung, Scherfestigkeit, Wandschubspannung, Foulingwiderstand, Mechanismen, Graduelle Unterschiede, proteinhaltig, Batchapparatur, Texturanalysegerät, Indentation, Kinetik, Übertragbarkeit, Skalierbarkeit, Fouling, cleaning, ageing, ageing effects, ageing rate, deposit protein, removal rate, youth variable, morphological, thermal, mechanical, heat transfer, process control, heating mode, plate heat exchangers, model fouling layers, thermal conductivity, strength, fluid dynamic gauging, whey proteins, ingredients, Arrhenius, denaturation kinetics, laminar flow, shear strength, wall shear stress, fouling resistance, mechanisms, gradual differences, proteinaceous, batch apparatus, texture analyser, indentation, kinetics, transferability, scale-up
Descripcion

Die Alterung unerwünschter Ablagerungen auf wärmeübertragenden Oberflächen vermindert die thermohydraulische Effizienz von Wärmeübertragungssystemen und erschwert gleichzeitig die Reinigung technischer Oberflächen. In dieser Arbeit wurden die morphologischen, thermischen und mechanischen Alterungseffekte molkenprotein-basierter Foulingschichten mit mittleren inneren Temperaturen von 80 °C bis 110 °C untersucht. Dazu wurden spezielle apparative und experimentelle Herangehensweisen erarbeitet, sodass sich graduelle Unterschiede entlang des Querschnitts von Foulingschichten hinsichtlich der Wärmeleitfähigkeit und der Festigkeit darstellen ließen. Dabei wurde eine weniger temperatursensitive Alterung von Foulingschichten unterhalb von 90 °C aufgezeigt, während oberhalb von 90 °C eine starke Temperatursensitivität vorlag. Diese Beobachtung steht in Zusammenhang mit der temperaturabhängigen Denaturierungskinetik der Molkenproteine. Gleichzeitig wurde unterschiedliches, elastisch bis sprödes Materialverhalten analysiert, das auf verschiedene Grenztemperaturen schließen ließ und einen Einfluss auf den Abtragsmechanismen und damit die Reinigung erwarten lässt.