Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Fachbereiche
Buchreihen (72)
917
Geisteswissenschaften
1801
Naturwissenschaften
4907
Ingenieurwissenschaften
1415
Allgemein
70
Allgemein 64
Pferdesport 5

Erweiterte Suche
Über die österreichische Demokratie der Gegenwart

Friedrich Geber

Friedrich Geber (Jg. 1947, Dr. phil., MA) war über 30 Jahre in leitender Stellung in der Wirtschaft tätig und in vielfältiger Weise mit Problemen der Arbeitswelt konfrontiert.
Der Politologe und Zeithistoriker beschäftigt sich mit Gesellschafts- und Sozialpolitik, wobei er auch zeitadäquat Politikfelder untersucht, die Asymmetrien in der Gesellschaft hervorrufen.
Bei seinen Analysen versucht er immer wieder konventionelle Denkmuster zu überwinden mit dem Ziel, Verbesserungen für einen progressiven Wandel oder Beispiele für einen Paradigmenwechsel zum Diskurs zu stellen.

Bisher erschienene Sachbücher:
- Wohlfahrtsstaat Österreich. Grundsicherung für alle?
(2009, Wien – ISBN 978-3-7035-1391-6)
- Sozialstaat zwischen Bestandserhaltung und Innovation.
Ausgestaltung von Aktivierungspolitiken im Vergleich Deutschland – Österreich – Schweden
(2011, Hamburg – ISBN 978-3-942109-50-5)
- Reflexionen zur Transformation des Sozialstaats – Soziale Sicherung in Österreich nach 1955
(2012, Hamburg – ISBN 978-3-8428-8897-5)

Mitwirkend an folgenden Publikationen

Über die österreichische Demokratie der Gegenwart
Über die österreichische Demokratie der Gegenwart
Friedrich Geber
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-73699-107-1
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73698-107-2
Price_print
EUR 49,40
Price_ebook
EUR 34,58
16.09.2015

▲ nach oben springen