Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es
Regular_flavio_serino_img_8630_4__kopie

Flavio Serino – Autorenprofil

Flavio Serino doziert an der Pädagogischen Hochschule Luzern in der Schweiz und ist Mitarbeiter im Institut für Bewegungsbildung und Bewegungsforschung (InBuB). Nebst seiner primären Tätigkeit als Ausbildner für das Unterrichtsfach Sport der Zielstufen Sekundar 1 und 2, ist er Koordinator der Forschungsgruppe Bewegung und Sport an der gleichen Institution. Die Gruppe widmet sich primär sportpädagogischen Fragestellungen, die für die Ausbildung von Sportlehrpersonen an Pädagogischen Hochschulen relevant sind. Darüber hinaus führt im Auftrag Dritter sportwissenschaftliche Studien im Bildungssektor aus.
Flavio Serino ist als Lehrmittel-Autor tätig und war Mitinitiator und Co-Leiter des Schweizer Pionierprojekts «Tägliche Sport- und Bewegungsstunde» und setzt sich im Luzerner Verband für Sport in der Schule ehrenamtlich für schulsportpolitische Belange ein. Er ist ausgebildeter Primarlehrer, hat Sport an der ETH in Zürich studiert und ebenfalls einen Masterabschluss in Anglistik an der Uni Zürich erworben. In seiner Dissertation am Institut für Sportwissenschaften an der Julius-Maximilians-Universität hat er sich der Beurteilungsfähigkeit angehender Sportlehrpersonen gewidmet. Dabei untersuchte er welche Faktoren gute Beurteilungsleistungen begünstigen.

Mitwirkend an folgenden Publikationen

Bewegungen verstehen als sportpädagogisches Problem
Bewegungen verstehen als sportpädagogisches Problem (Band 15)
Flavio Serino
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-73697-220-9
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73696-220-0
Price_print
EUR 79,80
Price_ebook
EUR 55,90
05.06.2020

▲ nach oben springen