Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Fachbereiche
Buchreihen (72)
936
Geisteswissenschaften
1824
Naturwissenschaften
4923
Ingenieurwissenschaften
1425
Allgemein
72
Allgemein 66
Pferdesport 5

Erweiterte Suche
Regular_gr_nder__horst_2

Horst Gründer

Dr. Horst Gründer, Jg. 1939, Professor für Neuere und Neueste sowie Außereuropäische Geschichte am Historischen Seminar der Universität Münster; seit 2004 im Ruhestand.
Bücher, Aufsätze und Artikel zur politischen und sozialen Geschichte der Neuzeit unter besonderer Berücksichtigung der Kolonial- und Überseegeschichte.
Wichtigste Werke: Christliche Mission und deutscher Imperialismus (1982); Geschichte der deutschen Kolonien, (7. Aufl. 2018); Welteroberung und Christentum (1992); Eine Geschichte der europäischen Expansion. Von Entdeckern und Eroberern zum Kolonialismus (2003); „…da und dort ein junges Deutschland gründen“. Rassismus, Kolonien und kolonialer Gedanke vom 16. bis zum 20. Jahrhundert“ (3. Aufl. 2006); Christliche Heilsbotschaft und weltliche Macht. Studien zum Verhältnis von Mission und Kolonialismus. Gesammelte Aufsätze (2004); Deutsche Kolonien. Traum und Trauma (zus. mit Gisela Graichen) 5. Aufl. 2007.

Mitwirkend an folgenden Publikationen

China – Europa – Deutschland
China – Europa – Deutschland
Horst Gründer
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-73699-856-8
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73698-856-9
Price_print
EUR 19,90
Price_ebook
EUR 11,90
07.11.2018

▲ nach oben springen