Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Fachbereiche
Buchreihen (73)
970
Geisteswissenschaften
1866
Naturwissenschaften
4955
Ingenieurwissenschaften
1459
Allgemein
73
Allgemein 67
Pferdesport 5

Erweiterte Suche
Regular_henke

Sebastian Henke

Sebastian Henke befasste sich akademisch mit Transitionsforschung, Sprachenpolitik und der Entstehung illiberaler bzw. defekter Demokratien insbesondere in Osteuropa, bevor er über die Populismusforschung auf den Themenkomplex politischer Mythen kam. Gerade unter dem Aspekt politischer Kommunikation sind Mythen, Symbole und Narrative wirkmächtige Instrumente für den elektoralen Erfolg. Themenbedingt ist ein Wesenselement seiner Studien dabei die interdisziplinäre Forschung, vermittelst derer er politikwissenschaftliche Themenfelder über historiographische, ethnologische und philosophische Aspekte bis hin zu sozialpsychologischen und literaturwissenschaftlichen Ansätzen analysiert.

Mitwirkend an folgenden Publikationen

AfD, Pegida und der Untergang des Abendlandes
AfD, Pegida und der Untergang des Abendlandes
Sebastian Henke
Autor
ISBN-13 (Printausgabe): 978-3-73699-932-9
ISBN-13 (E-Book): 978-3-73698-932-0
Price_print
EUR 44,90
Price_ebook
EUR 31,40
17.12.2018

▲ nach oben springen