De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

25 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Ihr internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Erlebens- und Einstellungswirkungen von Marketing-Events

Printausgabe
EUR 39,00 EUR 37,05

Erlebens- und Einstellungswirkungen von Marketing-Events

Eine Analyse unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Event-Marketing und Event-Sponsoring

Kerstin Weihe (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, Datei (37 KB)
Leseprobe, Datei (95 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3867278415
ISBN-13 (Printausgabe) 9783867278416
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 298
Auflage 1 Aufl.
Band 0
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Universität Göttingen
Erscheinungsdatum 12.12.2008
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Wirtschaftswissenschaften
Beschreibung

Marketing-Events werden immer wichtiger. Obwohl die persönlichen
Erlebnisse der Besucher den Mittelpunkt der erhofften kommunikativen
Erfolge eines Events bilden, liegen bisher kaum gesicherte
Erkenntnisse über den Einfluss dieser unmittelbaren Reaktionen vor.
Die vorliegende Arbeit setzt an dieser Ausgangssituation an. Mit dem
Ziel, die Wirkungsweise von Marketing-Events zu erklären, hat die
Autorin ein verhaltenswissenschaftlich fundiertes Modell entwickelt
und dieses einer empirischen Überprüfung unterzogen. Dabei stellt ihr
Erklärungsansatz die emotionalen und kognitiven Reaktionen der
Event-Besucher in den Mittelpunkt der Betrachtungen und untersucht
den Einfluss auf die Einstellungswirkungen von Events. Besonderen
Wert besitzt in diesem Zusammenhang auch der gewählte messtheo-
retische Ansatz. Durch den Einsatz eines für die Eventwirkungs-
forschung neuartigen, prozessorientierten Verfahrens lässt sich ein
entscheidender Erkenntnisgewinn erzielen. Wertvoll ist zudem der
Vergleich zwischen den Kommunikationsinstrumenten Event-
Marketing und Event-Sponsoring, den die Autorin sowohl in der theo -
re tischen Auseinandersetzung als auch in ihrer empirischen Studie
führt.
Auf diese Weise liefert die Arbeit für die Marketingwissenschaft und
-pra xis gleichermaßen wichtige Anregungen. Zukünftige Forschungs -
arbeiten können vor allem auf den Erkenntnissen über die Wir kungs -
weise von Events aufbauen. Marketingpraktiker profitieren von den
identifizierten Unterschieden zwischen Event-Marketing und
-Sponsoring sowie der Einsicht in die Bedeutung der eigenen kommunikativen
Maßnahmen auf einem Event.