Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Fachbereiche
Buchreihen (72)
923
Geisteswissenschaften
1817
Naturwissenschaften
4915
Ingenieurwissenschaften
1419
Allgemein
71
Allgemein 65
Pferdesport 5

Erweiterte Suche
Giữa Gạo và Khoai Tây

Printausgabe
EUR 54,00 EUR 51,30

E-Book
EUR 37,80

Giữa Gạo và Khoai Tây

Tường Lam (Autor)

Vorschau

Leseprobe, Datei (77 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3867276269
ISBN-13 (Printausgabe) 9783867276269
ISBN-13 (E-Book) 9783736926264
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 366
Auflage 1 Aufl.
Band 0
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 23.06.2008
Allgemeine Einordnung Belletristik
Fachbereiche Allgemein
Schlagwörter Ehe von Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, Völkerverständigung, Integration, Kulturaustausch, Familienzusammenhalt, Eigenständigkeit und Selbstachtung der Frau, Vietnamesische Tradition, Vietnamesische, Kulturdenkmäler, Aufgeschlossenheit und Toleranz
Beschreibung

Andreas, Deutscher,
Tien, Vietnamesin,
beide geschieden, Tien mit einem Kind.
Ihre gegenseitige Liebe und ihre Heiratsabsicht stoßen auf gravierende Bedenken von Tien, die zuerst die Barrieren zwischen den beiden Kulturen und die unterschiedliche Religionszugehörigkeit als schwer überwindbar empfindet. Dem Heiratsantrag von Andreas hat Tien erst nach langer Zeit des Nachdenkens, des Meinungsaustausches sowie nach der untrüglichen Feststellung seiner Liebe und seiner Aufgeschlossenheit zugestimmt. Die Einfühlsamkeit, die Selbstachtung und die Klugheit der vietnamesischen Frau einerseits, die sogar die zunächst skeptischen Eltern von Andreas für sich gewinnt, und andrerseits die Geduld, die verständnisvolle Haltung des deutschen Mannes und sein Respekt vor, ja seine Begeisterung für die vietnamesische Kultur haben am Ende alle Bedenken überwunden und Tien und Andreas krönen ihre Liebe mit einer glücklichen Ehe.