Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Frühere Massnahmen zur Lebensverlängerung

Printausgabe
EUR 16,00 EUR 15,20

E-Book
EUR 11,20

Frühere Massnahmen zur Lebensverlängerung

Ein medizinhistorischer Rückblick

Stefan Organ (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, Datei (30 KB)
Vorwort, Datei (29 KB)
Leseprobe, Datei (500 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3867272409
ISBN-13 (Printausgabe) 9783867272407
ISBN-13 (E-Book) 9783736922402
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 110
Auflage 1
Band 0
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 25.05.2007
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Humanmedizin
Beschreibung

Der Autor beschreibt frühere Massnahmen die zur Lebensverlängerung führen sollten. (Anti-Aging-Strategien von damals.) Es werden auch philosophische Aspekte des Alters und des Lebens sowie das Problem der Überalterung unserer Gesellschaft behandelt. Interessanterweise geht aus dem Buch hervor, dass viele der heutigen Anti-Aging-Massnahmen nicht neu sind, sondern schon vor Jahrhunderten angewandt wurden und nur heute als neu beschrieben respektive verkauft werden. Schon vor Tausenden von Jahren haben Menschen das gleiche gewollt, nämlich alt zu werden, ohne es zu sein. Jeder Mensch wünscht sich ein langes Leben, aber kein Mensch möchte alt sein. Auch Hippokrates, Vater der Medizin, formulierte als Prinzip gegen das Altern Mässigkeit in allen Dingen. Mässigung befreit die Sinne, gibt dem Körper Leichtigkeit, Klarheit des Verstandes, Erneuerung der Kraft, Bewegung gibt Flexibilität und beschafft Sicherheit. Überfluss entfernt uns von ewiger junger, frischer und gutmütiger Natur.

Stichwörter: Anti-Aging, Alter, Lebenserwartung, Antioxidantien, die freien Radikalen, Lebensqualität und Lebensverlängerung, dementielle Symptome im Alter, Kalorienreduktion, DHEA.