Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Limited & Co. KG

Printausgabe
EUR 29,00 EUR 27,55

E-Book
EUR 20,30

Limited & Co. KG

Gründung, Haftung, Steuern, Gestaltung

Stephan Knabe (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, Datei (190 KB)
Leseprobe, Datei (210 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3865379184
ISBN-13 (Printausgabe) 9783865379184
ISBN-13 (E-Book) 9783736919181
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 154
Umschlagkaschierung glänzend
Auflage 1
Band 0
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 28.06.2006
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Rechtswissenschaft
Beschreibung

Die Limited & Co. KG ist einer der spannendsten Entwicklungen auf dem Gebiet der Rechtsformen der letzten Jahre. Zugleich ist das Wissen über die Eigenheiten und Möglichkeiten dieser Gesellschaftsform selbst bei Experten beschränkt. Es existiert bislang praktisch keine Literatur zu diesem Thema und die Informationsveranstaltungen der Gründungsagenturen geben bestenfalls einen ersten Überblick.
Mit dem Fachbuch „Limited & Co. KG – Gründung, Haftung, Steuern, Gestaltungen.“ ist im Juni 2006 erstmalig ein fundierter Führer erschienen, der sich speziell mit dieser Rechtsform auseinandersetzt. Das Buch ist in erster Linie ein Leitfaden für Gründer, liefert aber auch Hin-tergrundinformationen, damit Entscheidungen für oder gegen diese Rechtsform oder Gestaltungen besser fundiert werden können. Schwerpunkte liegen dabei auf der steuerlichen Opti-mierung und der Darstellung der Haftungssituation bei Insolvenz.
Diese innovative Kombination aus deutscher Kommanditgesellschaft (KG)und britischer Private Limited (Ltd.) eignet sich sowohl für Existenzgründer als auch für Erweiterungen oder Umwandlungen bestehender Unternehmen. Weitere Anwendungsbereiche dieser voll haf-tungsbegrenzten „Schwester der GmbH & Co. KG“ sind z.B. die Unternehmensnachfolge, Projektgesellschaften oder Publikumsgesellschaften (Fonds).
Der Autor, Dipl.-Kfm. Stephan Knabe, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, war jahrelang für eine internationale Wirtschaftsprüfungsgesellschaft u.a. in Großbritannien tätig. Die Kanzlei, die schwerpunktmäßig Limiteds und Ltd. & Co. KGs betreut, wurde 2005 durch das Wirt-schaftsmagazin Focus Money als eine der besten Steuerberatungen Deutschlands getestet. Neben seiner praktischen Tätigkeit ist Herr Knabe Lehrbeauftragter an der Universität Riga für internationales Steuerrecht und internationales Rechnungswesen.