De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Spaßfaktor Realität - zurück aus der virtuellen Welt

Printausgabe
EUR 36,00 EUR 34,20

E-Book
EUR 25,20

Spaßfaktor Realität - zurück aus der virtuellen Welt

Therapiekonzept und Behandlungsmanual bei exzessivem und pathologischem Internetkonsum für Suchtfachambulanzen

Niels Pruin (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (100 KB)
Vorwort, PDF (53 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (67 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3954041022
ISBN-13 (Printausgabe) 9783954041022
ISBN-13 (E-Book) 9783736941021
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 254
Umschlagkaschierung matt
Auflage 2. Aufl.
Band 0
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 09.05.2012
Allgemeine Einordnung Master Theses
Fachbereiche Psychologie
Schlagwörter Therapiekonzept, Therapiemanual, Behandlungsmanual, Behandlungskonzept, Internetsucht, Computerspielsucht, Computersucht, Spielsucht, pathologischer Internetgebrauch, pathologischer Internetkonsum, exzessiver Internetgebrauch, exzessiver Internetkonsum, Internetabhängigkeit, Computerabhängigkeit, Mediensucht, Medienabhängigkeit, Pathologischer Mediengebrauch, Beratung, Therapie
URL zu externer Homepage http://www.hilfe-mediensucht.de/
Beschreibung

Die Problematik des exzessiven bis pathologischen Internetkonsums ist, im Ver-
gleich zu anderen Störungen, noch relativ jung. Vorliegendes Behandlungsmanual
stellt nun erstmals erprobte und hilfreiche Methoden zusammen.

Der Aufbau und die Umsetzung der Therapie ist neu konzipiert und im Einzel-Setting
leicht für Beratungs- und Behandlungsstellen, bei denen Klienten mit exzessivem
bis pathologischen Internetkonsum vorstellig werden, umsetzbar.

Das Manual beinhaltet einen Pool von ca. 40 Methoden sowie 88 Arbeitsblättern
und Verträgen, die sich durch die praktische Arbeit mit den Betroffenen als sehr
hilfreich erwiesen haben und teilweise speziell für die Behandlung von Internetkon-
sumenten modifiziert wurden. Eine Vielzahl der Arbeitsblätter wurde neu entwickelt
und in der praktischen Arbeit bereits getestet. Alle Anhänge sind auf CD als PDF-
Datei im farbigen Layout beigefügt.

Die klare thematische Trennung der Module in diesem Manual macht die Therapie
für den Klienten transparent und somit leichter verständlich.

Dieses Therapiekonzept und Behandlungsmanual bei exzessivem und pathologi-
schem Internetkonsum ist geeignet für bereits ausgebildete Therapeuten und erfah-
rene Mitarbeiter von Suchtberatungs- und Behandlungsstellen. Aber auch Berufs-
anfänger, die sich neu mit dem Thema Internetkonsum auseinandersetzen wollen,
finden im Behandlungsmanual Anregungen, Impulse und helfende Information.