Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Sexualstörungen der Frau

Printausgabe
EUR 16,00 EUR 15,20

E-Book
EUR 11,20

Sexualstörungen der Frau (Band 2)

Theodor Klotz (Autor)
Moritz Braun (Autor)
B. Korda (Autor)
Frank Sommer (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, Datei (93 KB)
Vorwort, Datei (91 KB)
Leseprobe, Datei (410 KB)
Index, Datei (100 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 3865372198
ISBN-13 (Printausgabe) 9783865372192
ISBN-13 (E-Book) 9783736912199
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 114
Auflage 1
Buchreihe Forum Frauengesundheit
Band 2
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 20.09.2004
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Humanmedizin
Beschreibung

Orgasmusstörungen der Frau stellen eine schwere seelische Belastung dar. Während beim Mann besonders die Erektion störanfällig ist, ist es bei der Frau der Orgasmus. Über kaum ein anderes Thema in der Sexualität herrscht jedoch eine größere Sprachlosigkeit und Schamhaftigkeit. Die betroffenen Frauen werden um ihr sexuelles Glück betrogen, zumal in den letzten Jahren entscheidende Fortschritte in der Ursachenforschung und Behandlung gemacht wurden.

Gesundheit und sexuelles Glück sind miteinander eng verknüpft und es wäre fatal, der Sexualität nicht den ihr gebührenden Platz einzuräumen.

Dieser Ratgeber soll helfen, den Umgang mit dem heiklen Themen Orgasmus und Frigidität zu erleichtern und den aktuellen Wissensstand für den interessierten Nichtmediziner darzustelle. Vielleicht gelingt es, mancher Leserin oder manchem Leser die Hemmschwelle zu nehmen und sich einem kompetenten Therapeuten anzuvertrauen.

Es wäre schön, wenn daher sowohl betroffene als auch nicht betroffene Frauen und Männer ihren Nutzen aus diesem Ratgeber ziehen könnten.