Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Terahertz-Spektroskopie

Printausgabe
EUR 23,50 EUR 22,33

E-Book
EUR 16,45

Terahertz-Spektroskopie

Einsatzmöglichkeiten in der Elastomerverarbeitung

Ole Peters (Autor)

Vorschau

Leseprobe, Datei (370 KB)
Inhaltsverzeichnis, Datei (75 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783954044856
ISBN-13 (E-Book) 9783736944855
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 138
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1. Aufl.
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Braunschweig
Erscheinungsdatum 09.08.2013
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Ingenieurwissenschaften
Allgemeine Elektrotechnik
Schlagwörter Terahertz, THz, Zerstörungsfreie Prüfungen, Elastomerprüftechnik, Polymerprüfung, Prozesskontrolle, Extruder-Messtechnik, Dispergiergüte, CNT-Dispersion
Beschreibung

Terahertzsysteme wurden in der Vergangenheit für ein breites Feld von Anwendungen demonstriert. Neben der wissenschaftlichen Materialforschung zeigt die THz-Technik ein hohes Potential in verschiedenen Bereichen der industriellen Messtechnik. Aktuelle Entwicklungen haben die genutzten Systeme bezahlbar gemacht, verschiedene Studien haben vielversprechende Anwendungen in der Kunststoffverarbeitung und anderen industriellen Feldern gezeigt.
In der vorliegenden Arbeit werden aktuelle Entwicklungen industrietauglicher Terahertz-Systeme und mögliche Störeinflüsse im industriellen Einsatz diskutiert und verschiedene Anwendungsszenarien in der Elastomerverarbeitung vorgestellt. Neben grundlegenden Untersuchungen an den Materialien und ihrer Zusammensetzung werden Messungen an der Dispergiergüte in Elastomermischungen und eine Sonde zur Inline-Überwachung von Extrusionsprozessen zur Verbesserung der Materialprüftechnik demonstriert. Terahertz-Spektrometer werden als Werkzeug zur schnellen und genauen Fertigungsüberwachung empfohlen und bieten einen Echtzeit-Einblick in den Extrusionsprozess.