Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Reaktivitätsstudien an Donor-Akzeptor-Cyclopropanen und Untersuchungen zur Tetrakoordination von Sauerstoff

Printausgabe
EUR 45,00 EUR 42,75

E-Book
EUR 31,50

Reaktivitätsstudien an Donor-Akzeptor-Cyclopropanen und Untersuchungen zur Tetrakoordination von Sauerstoff

Tobias Schneider (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (340 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (60 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783954045020
ISBN-13 (E-Book) 9783736945029
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 252
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1. Aufl.
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Göttingen
Erscheinungsdatum 03.09.2013
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Chemie
Schlagwörter Cyclopropane, Donor-Akzeptor Systeme, Ringerweiterung, Synthese, DFT-Rechnungen, Terakoordination von Chalkogenen & Hologenen, Organische Chemie
Beschreibung

Die vorliegende Dissertation beschäftigt sich mit zwei unterschiedlichen Themenkomplexen.
Einerseits werden Untersuchungen zu Ringerweiterungen von Donor-Akzeptor-Cyclopropanen vorgestellt, bei denen die elektronenziehende Gruppe über ein Heteroatom intramolekular an das Donor-substituierte Kohlenstoffatom des Cyclopropans angreift und somit die Bildung eines Heterocyclopentens initiiert.
Andererseits wurden quantenchemische Studien zur Tetrakoordination von Chalkogenen und Halogenen durchgeführt, wobei hierzu ein formal negativ geladenes Gastatom aus der 16. bzw. 17. Gruppe in die Umgebung unterschiedlich dimensionierter Kohlenwasserstoff-Käfige mit vier carbokationischen Zentren eingebracht wurde. Ausgehend von den theoretischen Betrachtungen wurden erste Synthesen zu Vorläufern für einen molekularen Käfig zur Tetrakoordination von Sauerstoff durchgeführt.

http://www.uni-goettingen.de/de/17620.html

http://www.oc.tu-bs.de

http://www.werz.chemie.uni-goettingen.de