Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Effekt selektiver und nicht selektiver nichtsteroidaler Antiphlogistika auf die Entzündungsreaktion von durch Ischämie und Reperfusion geschädigtem equinen Jejunum

Printausgabe
EUR 40,95 EUR 38,90

E-Book
EUR 28,67

Effekt selektiver und nicht selektiver nichtsteroidaler Antiphlogistika auf die Entzündungsreaktion von durch Ischämie und Reperfusion geschädigtem equinen Jejunum (Band 8)

Stefanie Franz (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (190 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (81 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783954045419
ISBN-13 (E-Book) 9783736945418
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 236
Auflage 1. Aufl.
Buchreihe Wissenschaftliche Reihe der Klinik für Pferde
Band 8
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Hannover
Erscheinungsdatum 20.11.2013
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Veterinärmedizin
Schlagwörter equines Jejunum, Entzündung, NSAID , equine jejunum, inflammation, NSAID
Beschreibung

Die Studie hatte das Ziel, den Effekt von selektiven und nicht selektiven NSAIDs auf die Entzündungsreaktion der Tunica muscularis des durch Ischämie und Reperfusion geschädigten equinen Jejunums zu beurteilen. Es konnte gezeigt werden, dass es im equinen Jejunum durch Ischämie und Reperfusion zu einem von neutrophilen Granulozyten getragenen Entzündungsgeschehen auch in benachbartem nicht manipuliertem Jejunum kommt, welches durch die Gabe von NSAIDs nicht beeinflusst wird. Zudem konnte eine unterschiedliche Expression der Cyclooxygenase 1 und Cyclooxygenase 2 in der Ring- und Längsmuskelschicht der Tunica muscularis dargestellt werden, die bei der Cyclooxygenase 1 konstitutiv und bei der Cyclooxygenase 2 induzierbar war.