Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es
Herstellung fester Dispersionen durch Covermahlung in einer Luftstrahlmühle

Printausgabe
EUR 23,50 EUR 22,33

E-Book
EUR 16,45

Herstellung fester Dispersionen durch Covermahlung in einer Luftstrahlmühle

Christian Mühlenfeld (Autor)

Vorschau

Vorwort, PDF (39 KB)
Leseprobe, PDF (180 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (44 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783954045570
ISBN-13 (E-Book) 9783736945579
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 132
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1. Aufl.
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Düsseldorf
Erscheinungsdatum 18.11.2013
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Pharmazie
Schlagwörter Feste Dispersionen, schlecht-wasserlösliche Arzneistoffe, Covermahlung, Pharmazeutische Technologie
Beschreibung

Die perorale Wirkstoffadministration stellt aufgrund der vergleichsweise günstigen Herstellung und hohen Akzeptanz bei Patienten die bevorzugte Applikationsart für die meisten Arzneistoffe dar. Die Formulierung fester Darreichungsformen schwerlöslicher Arzneistoffe zur oralen Verabreichung ist von besonderem Interesse für die pharmazeutische Industrie. Die Herstellung fester Dispersionen, bei denen der Arzneistoff in einem hydrophilen Träger homogen verteilt ist, gehört dabei zu einem vielversprechenden Ansatz. Neben den klassischen Schmelz- und Lösungsmethoden lassen sich feste Dispersionen auch durch Covermahlung herstellen. Hier bietet die Luftstrahlmahlung gegenüber anderen Mahlverfahren den Vorteil, dass sie einen kontinuierlichen Prozess ermöglicht. Ziel der Arbeit war es, die Eignung der kontinuierlichen Covermahlung mittels Luftstrahlmühle als Verfahren zur Herstellung fester Dispersionen schwer wasserlöslicher Arzneistoffe zu untersuchen.