Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

33 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es
Ein Referenzmodell für die Serienentwicklung mechatronischer Systeme in der Automobilindustrie

Printausgabe
EUR 36,30 EUR 34,49

E-Book
EUR 25,41

Ein Referenzmodell für die Serienentwicklung mechatronischer Systeme in der Automobilindustrie (Band 86)

Thomas Reiß (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (170 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (53 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783954046102
ISBN-13 (E-Book) 9783736946101
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 216
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1. Aufl.
Buchreihe Audi Dissertationsreihe
Band 86
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort TU München
Erscheinungsdatum 16.01.2014
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Informatik
Allgemeine Ingenieurwissenschaften
Schlagwörter automotive software and systems Engineering, automotive development process, automotive Entwicklungsprozess, automotive serial development, automotive Serienentwicklung, development process reference model, Entwicklungsprozess-Referenzmodell, development process improvement, Entwicklungsprozessverbesserung, business process modeling, Porzessmodellierung
Beschreibung

In der Automobilindustrie werden innovative Funktionen zunehmend über mechatronische Systeme realisiert. Die Entwicklungsprozesse müssen daher an die Mechatronikentwicklung angepasst werden, um eine effiziente Umsetzung neuartiger Funktionen bei gleichbleibend hoher Produktqualität zu gewährleisten. In der vorliegenden Arbeit wird ein Referenzmodell für die Entwicklungsabläufe der Serienentwicklung erarbeitet, wobei neben verschiedenen Entwicklungsmodellen die unterschiedlichen Herangehensweisen der an einer Mechatronikentwicklung beteiligten Fachdisziplinen berücksichtigt werden. Mit der Darstellung der für Planung und Steuerung erforderlichen Supportprozesse zusätzlich zu den Abläufen von Engineeringprozessen wird ein umfassendes Vorgehen für die Serienentwicklung bereitgestellt, welches sich positiv auf Produktqualität sowie Entwicklungszeit und -kosten auswirkt.