Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es
Hochgefüllte Keramik-Polymer-Verbundwerkstoffe für hierarchische Komposite

Printausgabe
EUR 33,50

E-Book
EUR 23,45

Hochgefüllte Keramik-Polymer-Verbundwerkstoffe für hierarchische Komposite

Kristina Brandt (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, PDF (110 KB)
Leseprobe, PDF (510 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783954048465
ISBN-13 (E-Book) 9783736948464
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 176
Umschlagkaschierung glänzend
Auflage 1. Aufl.
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort TU Hamburg-Harburg
Erscheinungsdatum 11.11.2014
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Chemie
Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Schlagwörter Keramik-Polymer Verbundwerkstoffe, bio-inspirierte Materialien, hierarchische Komposite, mechanische Eigenschaften, dielektrische Verbundwerkstoffe, Organic-inorganic composites, Bio-inspired materials, hierarchical composite, mechanical properties, dielectric composites, Werkstoffwissenschaften, Materialwissenschaften
Beschreibung

Natürliche Verbundwerkstoffe wie Perlmutt oder Zahnschmelz weisen im Vergleich zu ihren Ausgangsmaterialien eine bemerkenswerte Kombination von Festigkeit, Steifigkeit und Schadenstoleranz auf. Zurückgeführt wird dies auf ihren hierarchischen Aufbau über mehrere Längenskalen. Inspiriert durch dieses Bauprinzip wurde in dieser Arbeit ein Ansatz zur Herstellung eines hierarchischen Keramik-Polymer-Verbundwerkstoffs untersucht. Über unterschiedliche Beschichtungsprozesse auf verschiedenen Längenskalen wurden die hierarchischen Ebenen mit Modellmaterialien sukzessive synthetisiert und mechanische und funktionelle Eigenschaften auf verschiedenen Ebenen sowie einflussgebende Parameter untersucht.

Natural composites such as nacre or enamel exhibit a remarkable combination of strength, hardness, and damage tolerance when being compared to the attributes of their single constituents. This is believed to be the result of their hierarchical structuring on several length scales. Inspired by this building-principle in this work a process was investigated to create a hierarchical bulk ceramic-polymer-composite. By using different coating techniques for different length scales, successively hierarchical levels were synthesized using model materials. Subsequently mechanical and functional properties on different levels and influencing parameters were investigated.