Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
2019-02-11_banner_durchlaufend_versandkostenfrei_jan-apr Titelbild-leitlinien
CFD-basierte Modellierung von Wärme- und Stofftransportvorgängen in einer turbulent durchströmten Festbettschüttung aus Koks

Printausgabe
EUR 37,95

E-Book
EUR 26,57

CFD-basierte Modellierung von Wärme- und Stofftransportvorgängen in einer turbulent durchströmten Festbettschüttung aus Koks

Waldemar Heinbichner (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, PDF (66 KB)
Leseprobe, PDF (700 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736990418
ISBN-13 (E-Book) 9783736980419
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 180
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1. Aufl.
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Freiberg
Erscheinungsdatum 17.07.2015
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Chemie
Ingenieurwissenschaften
Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Bergbau- und Hüttenwesen
Schlagwörter Kupolofen, Schachtofen, Koks, Koksverbrennung, Festbett, Kupolofenmodell, heterogene Verbrennung, numerische Strömungsmechanik
Beschreibung

Mit dem Ziel der Optimierung koksgefeuerter Öfen bringt diese Arbeit ein mathematisches Modell und eine Vorgehensweise hervor, mithilfe dessen die Berechnung der Stoff- und Wärmeumsätze auf der Skala der Partikel durchgeführt werden kann. Die Machbarkeit der numerischen Strömungsberechnung in einem Gebiet entsprechend realer Ofenabmessungen bei gleichzeitiger Partikelauflösung wurde anhand von drei Beispielen demonstriert. Gleichzeitig konnte durch diese Validierungsrechnungen die gute Näherung zu den Messergebnissen nachgewiesen werden. Es ist der erste und zugleich erfolgreiche Versuch, die Simulation der Schachtofenprozesse von der Skala des Ofens auf die der Partikel zu verschieben, um das Ofeninnere realitätsnah abzubilden und somit zum besseren Verständnis des Gesamtprozesses beizutragen.