Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Landwirtschaft und Agrarhandel in Usbekistan

Printausgabe
EUR 68,30

E-Book
EUR 47,81

Landwirtschaft und Agrarhandel in Usbekistan

Entwicklung und Auswirkungen von Liberalisierung

Doniyor Sattarov (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, PDF (130 KB)
Leseprobe, PDF (200 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736990937
ISBN-13 (E-Book) 9783736980938
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 344
Umschlagkaschierung glänzend
Auflage 1. Aufl.
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Gießen
Erscheinungsdatum 29.09.2015
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Ernährungs- und Haushaltswissenschaften
Land- und Agrarwissenschaften
Schlagwörter Landwirtschaft, Agrarhandel, Usbekistan, Liberalisierung
Beschreibung

Die Landwirtschaft ist einer der wichtigsten Wirtschaftssektoren Usbekistans. Die Agrarwirtschaft hat in Usbekistan, im Vergleich zur Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS), eine herausragende gesamtwirtschaftliche Bedeutung. Der Landwirtschaft ist durch die Bereitstellung von Arbeitsplätzen eine große Bedeutung für
die gesamte Volkswirtschaft zuzuschreiben. Darüber hinaus stellt sie auch eine wesentliche
Quelle der Staatseinnahmen dar, die in Usbekistan hauptsächlich aus der Baumwollproduktion generiert wird. Usbekistan ist weltweit zweitgrößter Baumwollexporteur und fünftgrößter -
produzent.