Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Potentielle prä- und postanalytische Fehlerquellen beim PAG-Trächtigkeitstest nach ELISA-Methode

Printausgabe
EUR 24,00

E-Book
EUR 16,80

Potentielle prä- und postanalytische Fehlerquellen beim PAG-Trächtigkeitstest nach ELISA-Methode

Friederike Stahmann (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, PDF (83 KB)
Leseprobe, PDF (170 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736991125
ISBN-13 (E-Book) 9783736981126
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 116
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1. Aufl.
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Göttingen
Erscheinungsdatum 30.09.2015
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Land- und Agrarwissenschaften
Schlagwörter Tiermanagement, Fruchtbarkeit, Milchkuh, Trächtigkeit, Trächtigkeitstest, Pregnancy-Associated Glykoproteine, analytische Fehlerquellen
Beschreibung

Aus Blut, Milch, Urin, Gewebe und anderen Proben lassen sich mit Hilfe modernster Analysesysteme und neu entwickelter Reagenzien weit über 2000 Parameter untersuchen. Der Nachweis der trächtigkeitsassoziierten- und spezifischen Proteine „Pregnancy-Associated Glycoproteins“ (PAGs) im Blut der Milchkuh, ein seit einigen Jahren am Hormonlabor des Departments für Nutztierwissenschaften in Göttingen routinemäßiges Angebot für Tierärzte und Praktiker, gehört dazu. Es dient der frühzeitigen Trächtigkeitsdiagnose. Die wiederum gehört zu den wichtigen Faktoren des effizienten Fruchtbarkeitsmanagements im Milchviehbetrieb.
Die Dissertation beschäftigt sich mit möglichen prä- und postanalytischen Fehlerquellen dieses Tests, die Auswirkungen auf das Testergebnis haben könnten. Da sich die Interaktion zwischen modernen Technologien und modernem Tiermanagement nicht nur auf betriebswirtschaftliche Gegebenheiten auswirkt, sondern auch Aspekte des Tierschutzes sowie der Tiergesundheit beeinflussen kann, sind unverfälschte Trächtigkeitsergebnisse immens wichtig.