Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
2019-02-11_banner_durchlaufend_versandkostenfrei_jan-apr Titelbild-leitlinien
Demografischer Wandel

Printausgabe
EUR 48,00

E-Book
EUR 33,60

Demografischer Wandel (Band 2)

Demografie und Nachhaltigkeit – Analyse aus betrieblicher und gesellschaftlicher Perspektive

Anja Behrens-Potratz (Herausgeber)
Friedel Ahlers (Herausgeber)
Karl-Heinz Lüke (Herausgeber)
Roland Matthes (Herausgeber)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, PDF (82 KB)
Leseprobe, PDF (99 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736991446
ISBN-13 (E-Book) 9783736981447
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 238
Auflage 1. Aufl.
Buchreihe Theoria cum praxi
Band 2
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 19.11.2015
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Wirtschaftswissenschaften
Schlagwörter Demografischer Wandel, theoria cum praxi, Demografie, Nachhaltigkeit, Betrieb, Gesundheit, Altersversorgung, Fiskalverfassung, Europäische Union, Populationsmodelle, Personal, Personalmanagement, Demografiefestigkeit, Aging Karrieren, Personaldiagnostik, Burnout, Betriebliche Altersversorgung, Demografieprognose, Demografiemodelle
Beschreibung

Die Entwicklung der Demografie fordert Deutschland auf vielfältige Weise. Obwohl dieses Thema in den wissenschaftlichen Disziplinen schon seit längerem ausführlich diskutiert wird, erscheint es bei weitem noch nicht abgeschlossen erforscht zu sein.
Mit dem ersten Teil der Reihe „theoria cum praxi“ aus dem Jahr 2013 der Leibniz-FH wurde bereits der Facettenreichtum des Themas als ein Kernelement der Demografiediskussion deutlich. Der vorliegende zweite Band ist das Ergebnis einer „zweiten Forschungswelle“ zum „Demografischen Wandel“ und stellt die Themencluster „Demografie“ und „Nachhaltigkeit“ in den Vordergrund, welche das komplexe Forschungsgebiet aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten.
Aus anwendungsorientierter Sicht richtet sich auch dieser zweite Forschungsband der Leibniz-FH an die Hochschul- und Praxisseite gleichermaßen. Die Leibniz-FH befürwortet dabei ausdrücklich den Austausch mit ihren relevanten Anspruchsgruppen in- und außerhalb der Hochschule über das Thema „Demografischer Wandel“ und weiteren Themen. Insofern ist eine Diskussion zwischen Autoren und Leserschaft ausdrücklich erwünscht.