Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Einfluss von Butorphanol, Midazolam oder Ketamin auf die Romifidin-basierte Sedierung während der Zahnextraktion beim Pferd

Printausgabe
EUR 27,60

E-Book
EUR 19,32

Einfluss von Butorphanol, Midazolam oder Ketamin auf die Romifidin-basierte Sedierung während der Zahnextraktion beim Pferd (Band 16)

Maria Müller (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, PDF (60 KB)
Leseprobe, PDF (100 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736991545
ISBN-13 (E-Book) 9783736981546
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 166
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1. Aufl.
Buchreihe Wissenschaftliche Reihe der Klinik für Pferde
Band 16
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort TiHo Hannover
Erscheinungsdatum 01.12.2015
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Veterinärmedizin
Schlagwörter Romifidin, Sedierung, Zahnextraktion, Ketamin, Midazolam, Butorphanol
Beschreibung

Gegenstand der vorliegenden Studie war die Untersuchung des Einflusses von Butorphanol, Midazolam und Ketamin auf die Romifidin-basierte Sedierung während der Backenzahnextraktion beim Pferd. Zu diesem Zweck wurden die Sedierungs- und Extraktionsqualität, die Standfestigkeit der Probanden und die verschiedenen Kopfabwehrbewegungen während der Sedierung bestimmt. Des Weiteren wurde mittels Analyse des Cortisolgehaltes in Blut und Speichel die Stressbelastung der Pferde untersucht. Der abschließende direkte Vergleich der Sedierungsprotokolle hinsichtlich der erwähnten Parameter sollte zu einer Optimierung des Sedierungsregimes für dental-chirurgische Eingriffe beim Pferd führen.