Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Regelbare Ortsnetztransformatoren zur Integration regenerativer Erzeugungsanlagen in ländlichen Mittelspannungsnetzen

Printausgabe
EUR 43,00

E-Book
EUR 30,10

Regelbare Ortsnetztransformatoren zur Integration regenerativer Erzeugungsanlagen in ländlichen Mittelspannungsnetzen (Band 39)

Johannes Schmiesing (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (190 KB)
Inhaltsverzeichnis, PDF (56 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736992924
ISBN-13 (E-Book) 9783736982925
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 168
Auflage 1. Aufl.
Buchreihe Schriftenreihe des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN)
Band 39
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Clausthal
Erscheinungsdatum 02.08.2016
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Elektrotechnik
Energietechnik
Schlagwörter regelbarer Ortsnetztransformator, rONT, EEG, Netzausbau, Mittelspannung, Innovation, ländliche Netze
URL zu externer Homepage https://www.efzn.de/de/ueber-uns/oeffentlichkeitsarbeit/efzn-schriftenreihe/
Beschreibung

Die neu entwickelte Technologie der regelbaren Ortsnetztransformatoren (rONT), die eine spannungsseitige Entkopplung von Mittel- und Niederspannungsnetzen erlaubt, wird bis heute hauptsächlich als Instrument zur PV-Integration in Niederspannungsnetze gesehen und auch so wissenschaftlich diskutiert. Sie wird also punktuell und niederspannungsgetrieben eingesetzt. Die vorliegende Arbeit schlägt vor, rONT mittelspannungsgetrieben immer dort einzusetzen, wo EE-bedingt aus Gesichtspunkten der Spannungshaltung, aber nicht der Stromtragfähigkeit zum Teil umfangreicher Mittelspannungs-Netzausbau nötig wäre. Dies ist insbesondere in ländlichen Räumen mit ihren räumlich ausgedehnten Umspannwerksbereichen der Fall. Mit der vorliegenden Arbeit wird sowohl ein Konzept zum flächigen Einsatz dieser Technologie entwickelt, als auch an realen Netzen verifiziert, dass dieser Einsatz einfach, schnell und bei Bedarf sogar reversibel ist – im Gegensatz zum konventionellen Netzausbau ‚stranded investments‘ nahezu sicher vermeidet.