Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Cuvillier Verlag

32 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

De En Es
Technical and economical assessment of various carbonate looping process configurations

Printausgabe
EUR 58,60

E-Book
EUR 41,02

Technical and economical assessment of various carbonate looping process configurations

Markus Junk (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, PDF (69 KB)
Leseprobe, PDF (140 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736994485
ISBN-13 (E-Book) 9783736984486
Sprache Englisch
Seitenanzahl 220
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1. Aufl.
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Darmstadt
Erscheinungsdatum 09.01.2017
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Schlagwörter Wirkungsgrad, semi-industriellen Pilotanlage, Stromgestehungskosten,(Natrium- Heat Pipes)
Beschreibung

Die technische Machbarkeit des Carbonate Looping Prozesses (Post-Combustion CO2 Abscheidungsverfahren) wurde im Rahmen dieser Arbeit durch den Bau von zwei semi-industriellen Pilotanlagen demonstriert. Im Jahr 2010 wurde eine 1 MWth Anlage errichtet und erfolgreich in Betrieb genommen. Seitdem wurde in über 2000 Stunden Betrieb mit Abscheidungsraten von über 90% die technische Machbarkeit des Prozesses demonstriert. Um den Wirkungsgrad des Prozesses weiter zu steigern, wurde im Rahmen dieser Arbeit eine weitere Pilotanlage im 300 kWth Maßstab geplant, gebaut, in Betrieb genommen und Anfang 2015 für mehr als 600 Stunden bei hohen Abscheidungsraten erfolgreich betrieben. In dieser Anlage wurde die Wärme nicht direkt über eine Verbrennung mit reinem Sauerstoff, sondern indirekt aus einer separaten, mit Luft gefeuerten Brennkammer über den Einsatz von Hochtemperatur-Wärmerohren (Natrium- Heat Pipes) bereitgestellt. Beide Verfahren wurden durch die Berechnung der CO2-Vermeidungskosten und der Stromgestehungskosten wirtschaftlich bewertet und mit anderen CO2-Abscheidungstechnologien verglichen.