Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.

Cuvillier Verlag

Publications, Dissertations, Habilitations & Brochures.
International Specialist Publishing House for Science and Economy

Cuvillier Verlag

De En Es
Technical and economical assessment of various carbonate looping process configurations

Hard Copy
EUR 58.60

E-book
EUR 41.02

Technical and economical assessment of various carbonate looping process configurations (English shop)

Markus Junk (Author)

Preview

Table of Contents, PDF (69 KB)
Extract, PDF (140 KB)

ISBN-13 (Hard Copy) 9783736994485
ISBN-13 (eBook) 9783736984486
Language English
Page Number 220
Lamination of Cover matt
Edition 1. Aufl.
Publication Place Göttingen
Place of Dissertation Darmstadt
Publication Date 2017-01-09
General Categorization Dissertation
Departments Mechanical and process engineering
Keywords Wirkungsgrad, semi-industriellen Pilotanlage, Stromgestehungskosten,(Natrium- Heat Pipes)
Description

Die technische Machbarkeit des Carbonate Looping Prozesses (Post-Combustion CO2 Abscheidungsverfahren) wurde im Rahmen dieser Arbeit durch den Bau von zwei semi-industriellen Pilotanlagen demonstriert. Im Jahr 2010 wurde eine 1 MWth Anlage errichtet und erfolgreich in Betrieb genommen. Seitdem wurde in über 2000 Stunden Betrieb mit Abscheidungsraten von über 90% die technische Machbarkeit des Prozesses demonstriert. Um den Wirkungsgrad des Prozesses weiter zu steigern, wurde im Rahmen dieser Arbeit eine weitere Pilotanlage im 300 kWth Maßstab geplant, gebaut, in Betrieb genommen und Anfang 2015 für mehr als 600 Stunden bei hohen Abscheidungsraten erfolgreich betrieben. In dieser Anlage wurde die Wärme nicht direkt über eine Verbrennung mit reinem Sauerstoff, sondern indirekt aus einer separaten, mit Luft gefeuerten Brennkammer über den Einsatz von Hochtemperatur-Wärmerohren (Natrium- Heat Pipes) bereitgestellt. Beide Verfahren wurden durch die Berechnung der CO2-Vermeidungskosten und der Stromgestehungskosten wirtschaftlich bewertet und mit anderen CO2-Abscheidungstechnologien verglichen.