Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Das 20. Jahrhundert: Unrecht, Gewalt, Genozid  und das erste Jahrhundert globaler Aufarbeitung in der Geschichte

Printausgabe
EUR 24,95

E-Book
EUR 17,47

Das 20. Jahrhundert: Unrecht, Gewalt, Genozid und das erste Jahrhundert globaler Aufarbeitung in der Geschichte

Jürgen M. Werobèl-La Rochelle (Herausgeber)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, PDF (130 KB)
Leseprobe, PDF (410 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736995390
ISBN-13 (E-Book) 9783736985391
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 278
Umschlagkaschierung glänzend
Auflage 2. revidierte u. verbesserte Aufl.
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 16.05.2017
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Rechts- und Staatsphilosophie, Rechtssoziologie
Schlagwörter 20. Jahrhundert, Gewalt, Genozid
Beschreibung

Dieses Buch ist das Ergebnis langjähriger Anstrengungen hinsichtlich der ersten Ansätze interdisziplinärer Lehre an einer (Fach-)Hochschule. Es dokumentiert als Zeitzeugnis die Bestrebungen von Studierenden mit unterschiedlichen Bildungsbiographien, sich mit der Vergangenheit auseinanderzusetzen. Über einen langen Zeitraum hinweg hat der Editor dieses Bandes die entsprechenden Beiträge zur Aufarbeitung der Vergangenheit, die unter seiner wissenschaftlichen Anleitung entstanden sind, gesammelt und zu einem studentischen Sachbuch kompiliert.