Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Basiswissen Digital Humanities

Printausgabe
EUR 9,90

E-Book
EUR 6,93

Basiswissen Digital Humanities

Band 2: Literaturverzeichnis

Andrea Ressel (Autor)

Vorschau

Leseprobe, PDF (570 KB)
Vorwort, PDF (550 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736997011
ISBN-13 (E-Book) 9783736987012
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 56
Auflage 1.
Erscheinungsort Göttingen
Erscheinungsdatum 18.12.2017
Allgemeine Einordnung Sachbuch
Fachbereiche Kommunikations- und Informationswissenschaften
Geschichtswissenschaften
Literaturwissenschaften
Sprachwissenschaften
Informatik
Schlagwörter Computerphilologie, Informatik, Germanistik, Geschichte, Kulturwissenschaften, Geschichte der Germanistik, Komparatistik
Beschreibung

Mit stetem Interesse hat sich im Bereich der Geisteswissenschaften in den vergangenen Jahrzehnten die Disziplin „Digital Humanities“ etabliert, die in Fachkreisen bereits jetzt als zukunftsweisende Ausrichtung der philologischen Forschung und Lehre angesehen wird. Damit Studierende einen kompakten Einblick in die thematische Ausrichtung und die vielfältigen Anwendungsbereiche der Digital Humanities erhalten, richtet sich das Studienbuch in erster Linie an sie. Übersichtlich strukturiert und verständlich aufgearbeitet werden in der zweibändigen Ausgabe die wesentlichen Kernbereiche der Disziplin aufgezeigt. Dabei bilden der erste und zweite Band zum Studienbuch Digital Humanities eine essentielle Grundlage, um die innovative Disziplin zu entdecken und eigenständig zu erproben.