Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
De En Es
Kundenservice: +49 (0) 551 - 547 24 0

Cuvillier Verlag

30 Jahre Kompetenz im wissenschaftlichen Publizieren
Internationaler Fachverlag für Wissenschaft und Wirtschaft

Cuvillier Verlag

Premiumpartner
De En Es
Titelbild-leitlinien
Deutsche Direktinvestitionen in Indien

Printausgabe
EUR 59,99

E-Book
EUR 41,99

Deutsche Direktinvestitionen in Indien

Motive, regionale Verteilung und Effekte

Madan Arora (Autor)

Vorschau

Inhaltsverzeichnis, PDF (120 KB)
Leseprobe, PDF (160 KB)

ISBN-13 (Printausgabe) 9783736997912
ISBN-13 (E-Book) 9783736987913
Sprache Deutsch
Seitenanzahl 268
Umschlagkaschierung matt
Auflage 1.
Erscheinungsort Göttingen
Promotionsort Hannover
Erscheinungsdatum 22.05.2018
Allgemeine Einordnung Dissertation
Fachbereiche Wirtschaftswissenschaften
Wirtschafts-, Sozial- und Kulturgeographie
Schlagwörter Direktinvestitionen, Wirtschaftsreformen in Indien, Wissenstransfer, FDI, Economic reforms in India, Spillover
Beschreibung

Seit der Öffnung des indischen Marktes im Jahr 1990 ist ein verstärktes Engagement ausländischer Direktinvestoren in Indien festzustellen. Die entsprechenden Reformen haben auch zu steigenden deutschen Direktinvestitionen in Indien geführt. Diese Dissertation verfolgt folgende Ziele: Das erste Ziel ist, herauszustellen, welche Motive die deutschen Direktinvestoren in Indien verfolgen. Das zweite Ziel besteht darin, die Determinanten der Standortwahl der deutschen Direktinvestoren in Indien darzustellen. Das dritte Ziel der Arbeit ist zu zeigen, welche Effekte die deutschen Direktinvestitionen in Indien ausgelöst haben. Die in dieser Dissertation verwendeten Daten wurden mithilfe halbstrukturierter Interviews mit offenen und halb offenen Fragen erhoben. Die Analyse des Datenmaterials basiert auf der Methode der qualitativen Inhaltsanalyse.
Insgesamt trägt diese Dissertation dazu bei, Erkenntnisse über die deutschen Direktinvestitionen in Indien zu erlangen. Dadurch wird ein Beitrag zur Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Aspekten der Direktinvestitionen und zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung der Theorie der ausländischen Direktinvestitionen geleistet.

Since the opening of the market in 1990 India has increasingly attracted foreign direct investments. The reforms have also led to an increasing number of German investors in India. This dissertation addresses the following aims: (1) to find the motives of the German investors in India, (2) to analyze the location choice of the German investors and (3) to identify the effects of the German investments in India.The data used in this dissertation was collected by semi-structured interviews. The interviewdata was analyzed using qualitative content analyses tool.
Overall, this dissertation contributes to understanding the German investments in India and to further develop the theory of foreign direct investments.